Aus London berichtet Sara Lühmann:

Foto Sara Lühmann
Bild: Sara Lühmann

Ich arbeite seit einem Jahr als Pressesprecherin des Bezirksamtes. Im Januar habe ich vom EU-Hospitiationsprogramm erfahren und war sofort begeistert. Da ich außer Englisch keine Fremdsprache ausreichend gut spreche, um täglich in dieser Sprache zu arbeiten, fiel meine Wahl auf Großbritannien. Spätestens seit ich 2001 als Gastschülerin ein Schulhalbjahr in Brighton war, habe ich zu England eine besondere Beziehung. Mich interessiert, wie in einem Bezirk einer anderen europäischen Hauptstadt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt wird. Wie erreicht die Behörde ihre Bürger*innen und informiert sie über das, was im Bezirk passiert? Welche Rolle spielen die Online- und vor allem die Social-Media-Kommunikation?

Ähnlich wie Berlin ist London in der Verwaltung in weitere Einheiten mit Kommunalparlamenten unterteilt. Der Borough of Hammersmith & Fulham ist einer der 33 London Bezirke. Die Zuständigkeiten der Council entsprechen ungefähr denen, die auch die Berliner Bezirksämter innehaben. Genau wie Friedrichshain-Kreuzberg ist auch Hammersmith & Fulham aus einer Bezirksfusion hervorgegangen und vereint zwei ehemals eigenständige Bezirke.
Ich bin gespannt, wie sich der Arbeitsalltag und die Herausforderungen in London und hier ähneln und wo die großen Unterschiede liegen.

There's no place like home

Link zu: There's no place like home
Bild: Sara Lühmann

22.10.2018
Ich bin zurück in Berlin. Die vier Wochen sind unglaublich schnell vergangen, für mich, für das Team in London und für meine Familie zu Hause (und hoffentlich auch für die Xhainer Kolleg*innen). Nach mehreren "publizierten Storys(Webseite LBHF)":https://www.lbhf.gov.uk/allnews auf der Webseite von Hammersmith & Fulham, Besuchen des Full Council Meetings, des CCTV control room, der kommunalen Recyclinganlage und zwei Abenden mit den Kolleg*innen im Pub, war es für mich Zeit zurückzufliegen. Weitere Informationen

Big brother is watching you

Link zu: Big brother is watching you
Bild: Sara Luehmann

19.10.2018
Am Donnerstag hatte ich nochmal die Möglichkeit, mir etwas Besonderes im Rathaus anzuschauen, was wir in Deutschland so nicht haben: "den CCTV control room(Webseite H&F)":https://www.lbhf.gov.uk/crime/cctv. CCTV ist die Videoüberwachung des öffentlichen Raumes, die in Großbritannien sehr weit verbreitet ist. Erstaunlicherweise erfolgt die Überwachung der Kameras aber nicht durch die Polizei, sondern durch Mitarbeiter*innen des Bezirks, die allerdings eng mit der Polizei zusammenarbeiten. Weitere Informationen

BVV auf britisch

Link zu: BVV auf britisch
Bild: Sara Luehmann

18.10.2018
Kurz vor Abschluss meines London-Aufenthalts gab es für mich noch ein ganz besonderes Schmankerl. Am Mittwoch fand nicht nur in Friedrichshain-Kreuzberg die BVV statt, sonder auch hier. Die heißt hier Full Council Meeting und tagt nur fünfmal im Jahr. Ein echter Zufall also, dass ich tatsächlich eine miterleben durfte. Die Einladung mit der Agenda war ähnlich dick und umfangreich wie bei uns. Die Mehrheit hier stellt die Labour-Party mit 35 Verordneten (councillors). Weitere Informationen

Hotdesking & haunted houses

Link zu: Hotdesking & haunted houses
Bild: Sara Lühmann

11.10.2018
Meine dritte Arbeitswoche in London neigt sich dem Ende zu. Inzwischen habe ich eine gewisse Routine entwickelt. Ich weiß, wo es auf der King Street die besten Lunchangebote gibt, wo man die günstigsten chips and mushy peas bekommt und dass man sich damit am besten in die Furnivall Gardens an die Themse setzt. Weitere Informationen

The B-word

Link zu: The B-word
Bild: Sara Lühmann

06.10.2018
Wenn man im Rahmen eines EU-Austauschprogramms in das Land kommt, das entschieden hat, in wenigen Monaten eben diese Europäische Union zu verlassen, kommt man am Brexit nicht vorbei. Der Brexit ist sozusagen “the elephant the room”, wie die Brit*innen sagen würden. Sobald ich als Gast im Rahmen des EU-Programms vorgestellt werde, schwingt das Thema irgendwie mit. Die Frage ist dann nur, ob und wie es angesprochen wird. Weitere Informationen

How to be German

Link zu: How to be German
Bild: Sara Lühmann

30.09.2018
Jeder Auslandsaufenthalt bringt es mit sich, dass man mit der eigenen Nationalität konfrontiert wird. Mit dem Deutschsein und all seinen Klischees und Vorurteilen. Es gibt ein gewisses Bild, das die Welt von uns Deutschen hat. Wir sind trinken viel Bier, essen Bratwurst und andere Wurstspezialitäten sowie jede Menge Kohl, lieben Fußball und Autos, sind ordentlich, pünktlich, regeltreu, humorlos und tolle Ingenieur*innen. Weitere Informationen

The newsroom

Link zu: The newsroom
Bild: Sara Lühmann

26.09.2018
Nach drei Tagen Arbeit hier im "comms team" ist nun meine erste "Newsstory(Website London Borough of Hammersmith & Fulham)":https://www.lbhf.gov.uk/articles/news/2018/09/bbc-reporter-john-simpson-headline-arts-and-music-festival-it-returns-fourth-year auf der Webseite der Council online – eine schwere Geburt. Einen Beitrag in einer Fremdsprache zu schreiben, ist schon Herausforderung genug. Hinzu kommt, dass die Kolleg*innen hier einen komplett anderen Stil nutzen als ich es gewohnt bin. Weitere Informationen

Here at last

Link zu: Here at last
Bild: Sara Lühmann

24.09.2018
Ich habe es geschafft. Trotz widriger Bedingungen bin ich gestern Abend um 23 Uhr (local time) in meiner Unterkunft in Shepherd’s Bush angekommen – 12 Stunden, nachdem ich in Friedrichshain das Haus verlassen habe. Die Anreise wurde mir nicht gerade leicht gemacht. Erst fielen am Ostkreuz alle Regionalbahnen zum Flughafen aus. Dann war das Flugzeug, das mich nach Gatwick bringen sollte, kaputt. Weitere Informationen

London Calling - Sara Lühmann

Link zu: London Calling - Sara Lühmann
Bild: Sara Lühmann

17.09.2018
Sara Lühmann - Pressesprecherin Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg: Der Countdown läuft: In einer Woche fliege ich nach London – nicht als Touristin, sondern als Hospitantin in der dortigen Verwaltung. Vier Wochen lang werde ich den Kolleg*innen in der Pressestelle des Bezirks Hammersmith Weitere Informationen