LoGo Europe - Hospitationsprogramm der Berliner Verwaltung

Puzzle Fahnen der Europäischen Union
Bild: treenabeena - Fotolia.com

Ab September berichten auf diesen Seiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirksamtes, die in diesem Jahr am EU-Hospitationsprogramm der Berliner Verwaltung teilnehmen. Acht Kolleg*innen aus unterschiedlichen Ämtern und Fachbereichen werden in diesem Herbst im Rahmen von „LoGo Europa“ jeweils vier Wochen in einer Partnerverwaltung im Ausland verbringen. Unsere Mitarbeiter*innen sammeln in acht unterschiedlichen Ländern im Rahmen einer Hospitation Erfahrungen zur Arbeit in anderen Verwaltungen. Berlinweit nehmen in diesem Jahr 31 Mitarbeiter*innen der öffentlichen Verwaltungen am Programm teil und hospitieren in 21 verschiedenen Orten. Unsere Kolleg*innen werden jede Woche mit einem kleinen Beitrag von ihrem Austausch und ihren Beobachtungen in Ballerup, Barcelona, Bozen, London, Marrekesch, Marseille, Stockholm und Wien erzählen.

Sehr positive Entwicklung, aber soziale Spaltung

Link zu: Sehr positive Entwicklung, aber soziale Spaltung
Bild: Caren Reibold

24.10.2018
Ich habe grundsätzlich den Eindruck, dass das Projekt Euroméditerranée Euromed)eine gute Initiative ist, um die wirtschaftliche Basis für die Stadt Marseille wieder zu stärken und die Abwärtsspirale zu stoppen, in dem sich die Stadt noch vor ca. 20 Jahren befand. Im Geltungsbereich Euromed (1) sind bereits viele Projekte abgeschlossen. Es sind Geschäftszentren, Museen, Grünflächen, Wohnungen, ein alternatives Kulturzentrum, Schulen etc. entstanden. Weitere Informationen

Exkurs zum Veranstaltungsrecht und Rückkehr zu den Waste Watchern

Link zu: Exkurs zum Veranstaltungsrecht und Rückkehr zu den Waste Watchern
Bild: Joachim Wenz

22.10.2018
Vor meiner „Rückkehr“ zu den Waste Watchern hatte ich zunächst ein weiteres Angebot zur Teilnahme an einem Termin der für Veranstaltungen zuständigen Magistratsabteilung 36 erhalten, welches ich gern annahm, zumal es insoweit keine Überschneidungen mit Terminen bei der Stadtreinigungsverwaltung gab. Es ging um die Abnahme bzw. Veranstaltungsverhandlung betreffend eine Casting-Show in der Wiener Stadthalle, die live im Fernsehen übertragen werden sollte. Weitere Informationen

There's no place like home

Link zu: There's no place like home
Bild: Sara Lühmann

22.10.2018
Ich bin zurück in Berlin. Die vier Wochen sind unglaublich schnell vergangen, für mich, für das Team in London und für meine Familie zu Hause (und hoffentlich auch für die Xhainer Kolleg*innen). Nach mehreren "publizierten Storys(Webseite LBHF)":https://www.lbhf.gov.uk/allnews auf der Webseite von Hammersmith & Fulham, Besuchen des Full Council Meetings, des CCTV control room, der kommunalen Recyclinganlage und zwei Abenden mit den Kolleg*innen im Pub, war es für mich Zeit zurückzufliegen. Weitere Informationen

Schwangerschaftskonfliktberatung

Link zu: Schwangerschaftskonfliktberatung
Bild: Angela Scherer

19.10.2018
Ein Teil meiner Tätigkeit in Berlin ist die Schwangerschaftskonfliktberatung. Das Recht - oder eben Nicht-Recht der Frau - im Fall einer ungewollten Schwangerschaft selbst entscheiden zu dürfen, ob sie einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lässt, ist in Deutschland, Spanien und letztendlich überall auf ein hart umkämpftes Thema und wird immer wieder von verschiedenen konservativen, anti-feministischen, religiösen Gruppierungen in Frage gestellt. Weitere Informationen

Als Gast in verschiedenen Sprachkursen

Link zu: Als Gast in verschiedenen Sprachkursen
Bild: Simona Mihalache

19.10.2018
Nicht nur von den MitarbeiterInnen habe ich vieles über das dänische Kurs- und Integrationssystem gelernt, sondern auch von den Teilnehmenden selbst. Ich wurde eingeladen, in mehreren Kursen als Gast teilzunehmen. Sehr herzlich haben mich die Teilnehmenden des Jugendkurses empfangen. Manche von ihnen haben sich mir sogar auf Deutsch vorgestellt. Der Jugendkurs ist für Jugendliche zwischen ca. 17 und max. 25 Jahren. Weitere Informationen