Drucksache - DS/1351/V  

 
 
Betreff: Flächenkonkurrenz auf der Oberbaumbrücke
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:FDPFDP
Verfasser:Heihsel, MichaelHeihsel, Michael
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
05.06.2019 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) schriftlich beantwortet     

Beschlussvorschlag

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Warum werden die Tramgleise abgebaut, wenn man plant, eine Tramverlängerung bis zum Hermannplatz zu bauen?
     
  2. Warum wurde die Planung der Brückensanierungen im Bezirk (bis auf die Schillingbrücke alle zeitgleich) nicht besser aufeinander abgestimmt?
     
  3. Warum wurde eine Bewegung für Radfahrer, Fußnger und Kraftfahrzeuge nicht vorab vernünftig geplant?

 

 

 

28.06.2019

Abt. Bauen, Planen und Facility Management

Bezirksstadtrat

 

Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt:

 

  1. Warum werden die Tramgleise abgebaut, wenn man plant, eine Tramverlängerung bis zum Hermannplatz zu bauen?

 

  1. Warum wurde die Planung der Brückensanierungen im Bezirk (bis auf die Schillingbrücke alle zeitgleich) nicht besser aufeinander abgestimmt?

 

  1. Warum wurde eine Bewegung für Radfahrer, Fußnger und Kraftfahrzeuge nicht vorab vernünftig geplant?

Beantwortung Frage 1 3:

Es handelt sich hierbei um ein Brückenbauwerk und um eine übergeordnete Straße im Berliner Straßennetz. Ausschließlich zuständig ist hierfür die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK).

r die verkehrsrechtliche Anordnung der temporären Streckenführung ist ausschließlich die Verkehrslenkung Berlin (VLB) zuständig.

Die Abstimmungen der Planungen der einzelnen Brückensanierungen erfolgt ausschließlich durch SenUVK.

Eine kurzfristige Beantwortung dieser Frage ist deshalb nicht möglich.

Wir haben diese Anfrage deshalb an SenUVK bzw. die VLB weitergeleitet, mit der Bitte um Beantwortung. Wann diese dort erfolgen wird, können wir nicht abschätzen. Wir werden die Antworten aber unmittelbar nach Erhalt in schriftlicher Form an Sie weiterleiten.

 

Freundliche Grüße

 

Florian Schmidt

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen