Drucksache - DS/0082/V  

 
 
Betreff: Mitwirkungsrechte des Jugendhilfeausschuss II. – Leistungsverträge
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:Vollmert, FrankJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
08.02.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Jugendhilfeausschuss Beratung ff
14.02.2017    Öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses (JHA)      
14.03.2017 
Öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses (JHA)      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Beratung ff
05.04.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)     
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
20.09.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Jugendhilfeausschuss Beratung ff
17.10.2017 
Öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses (JHA)      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
08.11.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/0082/V  
Anlage zur VzK DS/0082/V  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, den Jugendhilfeausschuss über geplante Änderungen oder Kündigungen von Leistungsverträgen frühzeitig zu informieren und einzubinden.

 

Begründung:

 

Das Kinder- und Jugendhilfegesetz weist dem Jugendhilfeausschuss weitgehende Informations- und Mitwirkungsrechte zu.

 

 

BVV 08.02.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

Jugendhilfeausschuss

 

 

JHA 14.03.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, den Jugendhilfeausschuss über geplante Änderungen oder Kündigungen von Leistungsverträgen frühzeitig zu informieren und einzubinden.

 

 

BVV 05.04.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, den Jugendhilfeausschuss über geplante Änderungen oder Kündigungen von Leistungsverträgen frühzeitig zu informieren und einzubinden.

 

 

25.07.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 20.09.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Jugendhilfeausschuss

 

 

JHA 17.10.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 08.11.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen