Inhaltsspalte

Schwerpunktimpfung in Kreuzberg am Wochenende

Pressemitteilung Nr. 148 vom 11.06.2021

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat heute gemeinsam mit der Senatsgesundheitsverwaltung seine dreitägige Schwerpunktimpfung in Kreuzberg gestartet. Einwohner*innen aus den fünf Kreuzberger Quartiersmanagementgebieten waren berechtigt, sich mit den Vakzinen von Moderna und Johnson&Johnson impfen zu lassen.

Nach einem morgendlichen Ansturm auf das mobile Impfzentrum in der Sporthalle in der Lobeckstraße wurde es mittags ruhiger. Daher wurde die Impfberechtigung kurzfristig erst auf alle Kreuzberger*innen und dann auf alle Einwohner*innen des Bezirks über 18 ausgeweitet. So konnten bis zum Nachmittag 700 Impfdosen verimpft werden.

Samstagvormittag ab 9.30 Uhr bekommen alle Menschen aus den QM-Gebieten (eine Liste der Adressen finden Sie hier) erneut die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. Wenn sich vor Ort in der Sporthalle Lobeckstraße abzeichnet, dass es ruhig ist, wird das Angebot gegebenenfalls wieder für die anderen Friedrichshain-Kreuzberger*innen ausgeweitet. Aktuelle Informationen hierzu veröffentlicht das Bezirksamt Samstag und Sonntag aktuell auf seinem Twitterkanal: www.twitter.com/ba_xhain.

Fragen zur Impfung werden am Wochenende von 9 bis 11 Uhr und 13 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 030 90298 2352 beantwortet.

Die ursprüngliche Pressemitteilung zur Schwerpunktimpfung finden Sie hier.

Ansprechpartnerin für die Presse
Sara Lühmann
Pressesprecherin
Telefon: (030) 90298 2843