Drucksache - DS/0918/V  

 
 
Betreff: Another never ending story? Baumaßnahmen in der Kindertagesstätte Menschenskinder in der Fürstenwalder Straße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDSPD
Verfasser:Leese-Hehmke, AnitaLeese-Hehmke, Anita
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
29.08.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) schriftlich beantwortet     

Beschlussvorschlag

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Welche Gründe gibt es für die erneute Verzögerung der Baumaßnahmen am o.g. Kita-Standort?
     
  2. Welche Arbeiten sieht der aktualisierte Bauzeitenplan bis wann vor?
     
  3. In welcher Art und Weise unterstützt das Bezirksamt den Kita-Träger, diese für alle Beteiligten unhaltbare Situation möglichst zeitnah zu beenden?

 

Nachfragen:

 

  1. Wie bewertet das Bezirksamt die immer noch stark belastende Situation rund um die Baumaßnahmen?
     
  2. Wann reicht das Bezirksamt die Antwort der 2. Nachfrage zur letzten diesbezüglichen mündlichen Anfrage (DS 0867/V) aus dem Juni 2018 wie versprochen nach?

 

 

Abt. Bauen, Planen und Facility Management                                               

Bezirksstadtrat                                  

 

 

Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt:

 

  1. Welche Gründe gibt es für die erneute Verzögerung der Baumaßnahmen am o. g. Kita-Standort?

 

Die Parkettlegefirma erschien nicht mehr auf der Baustelle und ist auch nicht mehr erreichbar. Die Firma musste gekündigt werden. Die Leistung musste neu ausgeschrieben werden.

 

  1. Welche Arbeiten sieht der aktualisierte Bauzeitenplan bis wann vor?

 

Der Parkettleger ist in der Schlussphase ein Schlüsselgewerk. Nachfolgegewerke wurden in ihren Leistungen behindert. Aufgrund dieser Störung ist eine Aktualisierung des Bauzeitenplanes erst jetzt, nach Beauftragung der neuen Firma möglich. Der aktuelle und abgestimmte Bauzeitenplan wird dem Hochbauservice am 30.08.2018 vorgelegt

 

  1. In welcher Art und Weise unterstützt das Bezirksamt den Kita-Träger, diese für alle Beteiligten unhaltbare Situation möglichst zeitnah zu beenden?

 

Um eine Sanierung im laufenden Betrieb zu umgehen, hat der Bezirk die Kosten für Ausweichräume bereitgestellt. Die Fertigstellung der Baumaßnahme wird – wie bereits mehrfach ausgeführt – mit Hochdruck betrieben.

Der Kita-Träger wird über aktuelle Entwicklungen informiert. Anfang August fand eine Abstimmung zur Terminstrategie zur Fertigstellung statt, zu auch die Leitung der Kita eingeladen wurde.

Leider sind in der derzeitigen Phase der Hochkonjunktur der Bauwirtschaft zunehmend Unwägbarkeiten zu verzeichnen, die zu Verzögerungen im Bauablauf führen und durch uns nicht zu beeinflussen sind.

 

 

Nachfragen:

 

  1. Wie bewertet das Bezirksamt die immer noch stark belastende Situation rund um die Baumaßnahmen?

 

Das Fernbleiben von Firmen und die daraus folgenden Kündigungen sind eine enorme Belastung für alle Beteiligten und haben weitreichende Folgen. Dadurch verlängert sich die Baumaßnahme und die Belastung für die Nutzer aber auch für alle am Bau Beteiligten steigt stetig.

 

  1. Wann reicht das Bezirksamt die Antwort der 2. Nachfrage zur letzten diesbezüglichen mündlichen Anfrage (DS 0867/V) aus dem Juni 2018 wie versprochen nach?

 

Die beauftragten Baufirmen für dieses Vorhaben entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Auflistung. Ich bitte um Entschuldigung, dass die Beantwortung der 2. Nachfrage aus der letzten BVV Ende Juni aufgrund der Sommerpause erst jetzt möglich ist.

 

-          BUD Berliner Umweltdienste GmbH
Kanalstraße 73, 12357 Berlin

-          Uwe Brückner Dienstleistungen
Moskauer Straße 57, 99427 Weimar

-          Baugesellschaft Präger mbH
Lüdendorfer Str. 20, 14929 Treuenbrietzen OT Frohnsdorf

-          BABA Bau GmbH
Baumschulenstraße 88, 12437 Berlin

-          MoNaFiiehl GmbH
Heidelberger Straße 19, 16548 Glienicke/Nordbahn

-          Leo Cor Franken UG
Ratiborstraße 22, 90473 Nürnberg

-          MG Bauen GmbH
Landsberger Straße 14, 06112 Halle

-          Marotzke Malereibetrieb GmbH
Karl-Marx-Straße 24, 12529 Schönefeld

-          Metallbau Draschanowski
Gewerbegebiet Karlshof Nr. 1, 6792 Zehdenick

-          Zeppelin Rental GmbH & Co. KG
Wohlrabedamm 26, 13629 Berlin

-          Richter Baustoffe GmbH & Co. KGaA
Ahornring 2, 18184 Rostock-Roggentin

-          Ohms Tischlerei
Beckerwinkel 9, 37120 Bovenden

-          Tischlerei Vario GmbH
Birkenweg 2, 16230 Britz

-          UNIVERSAL Gebäudemanagement u. Dienstleist. GmbH

Seelenbinderstraße129-157, 12555 Berlin

-          Sicherheitsservice & Schlüsseldienst Mobil

Hohenschönhauser Straße 71, 10369 Berlin

-          Knorke Borke Holzbau
Grüntaler Straße 59, 13359 Berlin

-          H&G Sicherheits- und Kommunikationssysteme GmbH

Wolfener Str. 32-34, 12681  Berlin

-          Elektro Preussler
Weserstr. 21, 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf bei Berlin

-          Liede GmbH
Hausburgstraße 18-19, 10249 Berlin

-          Landscaper Berliner Garten- und Landschaftsbau GmbH

Köpenicker Straße 325, 12555 Berlin

-          Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH
Ringstraße 45, 12105 Berlin

-          Manfred Hutt Lufttechnische Anlagen GmbH

Falkenberger Straße 43, 13088 Berlin-Weißensee

-          eluh ANLAGEN Kyritz GmbH 
Rehfelder Weg 26, 16866 Kyritz

-          Elantec GmbH
Mühlenbecker Straße 58a, 16552 Mühlenbecker Land OT Schildow

-          ISIMKO GmbH
Guhrower Straße 5, 03044 Cottbus

-          Pomatec GmbH
Möllendorffstraße 32, 10365 Berlin-Lichtenberg

-          Bauschlosserei Ventur

Askanierring 96, 13587 Berlin

-          Kusa GmbH
Tasdorfer Straße 33, 10365 Berlin

 

Freundliche Grüße

 

 

Florian Schmidt

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen