Drucksache - DS/0712/III  

 
 
Betreff: Ferienangebot Sommer 2008
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:DIE LINKEVorsteherin
  Burkert-Eulitz, Marianne
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
23.04.2008    Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Jugendhilfe Vorberatung
06.05.2008 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Jugendhilfe      
Schule Vorberatung
14.05.2008 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Personal, Haushalt und Investitionen Vorberatung
27.05.2008 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Personal, Haushalt und Investitionen      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
28.05.2008    Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
16.07.2008 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlagen:
Sommerferienprogramm 2008  

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, bis zum Beginn der Sommerferien 2008 einen Flyer zu erstellen, der Schülerinnen und Schüler des Bezirks sowie deren Eltern über die Angebote der Kinder- und Jugendeinrichtungen des Bezirks in den Ferien aber auch über den Super-Ferien-Pass informiert.

Dieser Flyer soll allen Schülerinnen und Schüler über die Schulen mit der  Zeugnisübergabe ausgereicht werden.

 

 

Begründung:

 

Viele Kinder und Jugendliche vereisen in den Ferien nicht. Mit diesem Angebot sollen sie die Möglichkeit erhalten, sich über die vielfältigen Angebote zu informieren, auch in Berlin einen erholsamen, spannenden und unterhaltsamen Sommer zu erleben.

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Der Antrag wird in den Jugendhilfeausschuss / Ausschüsse für Schule / Personal, Haushalt und Investitionen überwiesen.

 

20.05.2008

JHA

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt  wird beauftragt, bis zum Beginn der Sommerferien 2008 Informationsmaterial in geeigneter Form zu erstellen, das Kinder und Jugendliche des Bezirkes sowie deren Eltern über die Angebote der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirkes in den Ferien aber auch über den Super-Ferien-Pass informiert. Dieses Informationsmaterial soll allen Kindern und Jugendlichen in leicht zugänglicher Form zur Verfügung gestellt werden.

 

Begründung:

 

Viele Kinder und Jugendliche verreisen in den Ferien nicht. Mit diesem Angebot sollen sie die Möglichkeit erhalten, sich über die vielfältigen Angebote zu informieren, auch in Berlin einen erholsamen, spannenden und unterhaltsamen Sommer zu erleben.

 

27.05.2008

Ausschuss für Personal, Haushalt und Investitionen

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt  wird beauftragt, bis zum Beginn der Sommerferien 2008 Informationsmaterial in geeigneter Form zu erstellen, das Kinder und Jugendliche des Bezirkes sowie deren Eltern über die Angebote der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirkes in den Ferien aber auch über den Super-Ferien-Pass informiert. Dieses Informationsmaterial soll allen Kindern und Jugendlichen in leicht zugänglicher Form zur Verfügung gestellt werden.

 

Der BVV ist bis zur Sitzung im Juni 2008 zu berichten.

 

28.05.2008

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt  wird beauftragt, bis zum Beginn der Sommerferien 2008 Informationsmaterial in geeigneter Form zu erstellen, das Kinder und Jugendliche des Bezirkes sowie deren Eltern über die Angebote der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirkes in den Ferien aber auch über den Super-Ferien-Pass informiert. Dieses Informationsmaterial soll allen Kindern und Jugendlichen in leicht zugänglicher Form zur Verfügung gestellt werden.

 

Der BVV ist bis zur Sitzung im Juni 2008 zu berichten.

 

16.07.2008

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 

Wir bitten, zur Kenntnis zu nehmen:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 28.05.08 folgendes Ersuchen an das

Bezirksamt gerichtet:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, bis zum Beginn der Sommerferien 2008 Informationsmaterial in geeigneter Form zu erstellen, das Kinder und Jugendliche des Bezirkes sowie deren Eltern über die

Angebote der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirkes in den Ferien aber auch über den

Super-Ferien-Pass informiert. Dieses Informationsmaterial soll allen Kindern und Jugendlichen in

leicht zugänglicher Form zur Verfügung gestellt werden.

Der BVV ist bis zur Sitzung im Juni 2008 zu berichten.

 

Hierzu wird berichtet:

 

Die Abteilung Jugend, Familie und Schule hat alle Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen über die

Sozialraumkoordinatoren über die Erstellung eines Sommerferienprogramm 2008 informiert und um

Zuarbeit der geplanten Veranstaltungen und Aktivitäten gebeten.

Dieses nun vorliegende Programm (siehe Anlage) beinhaltet besondere Aktivitäten, welche mit den

Kindern und Jugendlichen in den Ferien geplant und vorbereitet wurden.

Neben diesen Projekten sind zahlreiche Einrichtungen mit den ganzjährigen offenen Angeboten vor

Ort.

Das Sommerferienprogramm 2008 wurde in Kopie an alle Schulen, Bibliotheken, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen

des Bezirks versandt. Da sich zahlreiche Kinder, Jugendliche und deren Familien

auch im Internet informieren, wurde es unter folgenden Seiten des Bezirksamtes veröffentlicht:

 

http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/verwaltung/abteilungen/jugfamschul/index.html

oder

http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/verwaltung/org/jugendamt/jugendfoerderung.html

 

Die Daten der Veranstaltungen wurden ebenfalls an die Presse mit der Bitte um Veröffentlichung weitergeleitet.

 

Wir bitten, den o. g. Beschluss damit als erledigt anzusehen.

 

Rechtsgrundlage:

§ 13 Abs 1 BezVG

 

Auswirkungen auf den Haushaltsplan und die Finanzplanung:

a) Auswirkungen auf Einnahmen und Ausgaben: keine

b) Personalwirtschaftliche Ausgaben: keine

 

Berlin, den 15.07.2008

Bezirksbürgermeister                                                                Bezirksstadträtin

 

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen