Eheschließung (für alle)

Sie möchten heiraten oder eine Lebenspartnerschaft umwandeln?

Wo beantrage ich eine Eheschließung?

Beim Standesamt, in dessen Berliner Bezirk einer von Ihnen seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz hat.

Was ist zeitlich zu beachten?

Wenn Sie eine Anmeldung einer Eheschließung vornehmen, hat diese im Anschluss eine Gültigkeit von 6 Monaten. Innerhalb dieses Zeitfensters dürfen Sie dann heiraten.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Sind Sie beide in Deutschland geboren und besitzen beide von Geburt an die deutsche Staatsangehörigkeit, dann können Sie alle erforderlichen Unterlagen dem nachfolgenden Auskunftsflyer entnehmen.

Auskunftsflyer für von Geburt an Deutsche

PDF-Dokument (480.6 kB)

Sie haben einen Auslandsbezug?

Ist einer oder beide von Ihnen nicht in Deutschland geboren und/oder hat nicht von Geburt an die deutsche Staatsangehörigkeit, ist bei der Fragestellung der erforderlichen Unterlagen das (frühere) Heimatrecht desjenigen durch das Standesamt zu berücksichtigen. Auf Grund der Vielschichtigkeit der einzelnen Länderrechte werden Sie hier dazu keine weiteren Informationen finden.

Um sich unnötigen Ärger, Kosten und Zeitverluste zu ersparen, ist im Vorfeld eine Anfrage beim Standesamt sinnvoll, bevor mit der Beschaffung von Papieren begonnen wird.

Anfrage für eine Erstauskunft zu den erforderlichen Unterlagen

Sie haben alle erforderlichen Unterlagen zusammen?

Haben Sie alle Unterlagen zusammen, übersenden Sie diese bitte an

Standesamt Friedrichshain-Kreuzberg
2. Etage
Schlesische Str. 27A
10997 Berlin

oder nutzen unseren Hausbriefkasten.

Wie kommen Sie an einen Termin zur Anmeldung der Eheschließung?

Nach Eingang und Prüfung Ihrer Unterlagen setzen wir uns mit Ihnen zwecks Vereinbarung eines Termins zur Anmeldung der Eheschließung in Verbindung.

Wie verhält es sich mit der erforderlichen "Erweiterten Bescheinigung aus dem Melderegister"?

Eine “Erweiterte Bescheinigung aus dem Melderegister” ist ein Teil der einzureichenden Unterlagen und erhältlich bei der Gemeindebehörde Ihres Hauptwohnsitzes. Sollten Sie aktuell keinen Wohnsitz in Deutschland haben, dann vom letzten Hauptwohnsitz in Deutschland.

Zu beachten ist, dass diese Bescheinigung bei Vorlage im Standesamt nicht älter als 14 Tagen sein sollte.

Bei einem Hauptwohnsitz in Berlin brauchen Sie sich nicht (!!!) um diese Bescheinigung zu kümmern. Hier wird das Standesamt im Regelfall für Sie tätig.

Bei einem Hauptwohnsitz außerhalb Berlins wenden Sie sich bitte an das Bürgeramt bzw. Einwohnermeldeamt Ihres Hauptwohnsitzes.

Wann und wo finden die Eheschließungen statt?

Das Standesamt führt Eheschließungen montags und dienstags jeweils nachmittags und mittwochs und freitags vormittags durch, sowie an ausgesuchten Samstagen vormittags.

Die Eheschließungen finden im Standesamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin in der Schlesischen Str. 27A, in der 1. Etage statt. Der Traubereich ist barrierefrei zugänglich. Auf dem Hof des Standesamtes befindet sich ein Parkplatz für das Brautauto.

Situationsgemäß sind ab dem 05.06.2020 zur Trauung bis zu 14 Personen zugelassen. Zu diesen 14 Personen zählen das Brautpaar, Trauzeugen, Eltern, Fotograf, ggf. ein(e) Dolmetscher(in) und weitere Gäste.

Teilnehmerliste gemäß SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung

PDF-Dokument (210.4 kB)

An welchen Samstagen finden 2020 Eheschließungen statt?

22.02. / 07.03. / 21.03. / 04.04. / 18.04. / 09.05. / 16.05. / 30.05. / 06.06. / 20.06. / 27.06. / 04.07. / 18.07. / 01.08. / 15.08. / 05.09. / 19.09. / 10.10. / 24.10. / 07.11. / 21.11. / 05.12. / 19.12.

Kann ich bereits jetzt einen Termin zur Eheschließung vereinbaren?

Einen verbindlichen Termin zur Eheschließung erhalten Sie nach Einreichung und Prüfung der vollständigen Unterlagen durch das Standesamt.

Auch für eine vorläufige Reservierung sind ebenfalls zunächst alle erforderlichen Papiere (siehe oben) vorzulegen.

Sollten Sie noch nicht alle Papiere zusammen haben, beachten Sie bitte, dass das Standesamt aus organisatorischen Gründen keine Reservierungen von zeitnahen Terminen für die kommenden 2 Monate und keine Reservierungen für Termine über 6 Monate hinaus vornimmt.

Sind Trauzeugen erforderlich?

Trauzeugen sind nicht erforderlich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, bis zu zwei Trauzeugen am Tag der Eheschließung mitzubringen. Es ist ausreichend, wenn Sie uns diese am Tag der Eheschließung namentlich benennen und diese ebenfalls ein gültiges Personaldokument bei sich haben.

Kann man eine Eheschließung auch alleine anmelden?

Eine Anmeldung muss zwingend von Ihnen beiden persönlich im Standesamt vorgenommen werden.

In den Fällen, in denen einer von Ihnen zeitnah im Standesamt nicht vorstellig werden kann, besteht die Möglichkeit sich vorübergehend von der Anmeldung zu befreien. Dies ist möglich unter Nutzung einer formgebundenen Vollmacht.

Und nochmals der Hinweis: Diese Vollmacht befreit Sie nicht von einer persönlichen Anmeldung einer Eheschließung im Standesamt. Wenn Sie von der Vollmacht Gebrauch machen, muss die Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Erst danach ist eine Eheschließung möglich.

Kann eine Eheschließung auch alleine angemeldet werden?

Sollte einer von Ihnen zur Anmeldung verhindert sein, kann er sich unter Nutzung einer Vollmacht vertreten lassen.

Formular Vollmacht

PDF-Dokument (41.7 kB)

Sie möchten im Ausland heiraten?

Für eine beabsichtigten Eheschließung im Ausland stellt Ihnen das Standesamt auf Antrag ein Ehefähigkeitszeugnis aus.

Haben Sie Ihren aktuellen Hauptwohnsitz in Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg oder leben jetzt im Ausland und hatten Ihren letzten Wohnsitz in Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Sie benötigen für ausländische Dokumente einen zugelassenen Übersetzer?

Die für Übersetzungen und Dolmetschertätigkeiten zugelassenen Personen finden Sie im
Verzeichnis der für die Gerichte und Notare allgemein beeidigten Dolmetscher und Übersetzer

Sie möchten eine bestehende Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln?

Nähere Informationen finden Sie hier ...

PDF-Dokument (271.6 kB)

Ist eine Frage offen geblieben?

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ihre Anfrage wird zeitnah entsprechend der Reihenfolge des Einganges bearbeitet.