Inhaltsspalte

Auswertung der Pilotvorhaben zur vorübergehenden Einrichtung von Radverkehrsanlagen abgeschlossen

Pressemitteilung Nr. 57 vom 03.04.2020

Die Auswertung der Pilotvorhaben zur Einrichtung einer pandemieresilienten Infrastruktur durch die vorübergehende Installation und Erweiterung von Radverkehrsanlagen wurde durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg positiv abgeschlossen. Die Prüfung kam zu den folgenden Ergebnissen:

  1. Die Sicherheit im Straßenverkehr ist gegeben
  2. Durch die Einrichtung bzw. Erweiterung der Radverkehrsanlagen wird die Einhaltung der Abstandsregelungen der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung ermöglicht oder verbessert
  3. Durch das geringere Verkehrsaufkommen durch Kraftfahrzeuge ergeben sich keine negativen Einflüsse auf den Kfz-Verkehr

Da die Pilotvorhaben positiv angelaufen sind wird in der nächsten Woche eine Ausdehnung der pandemieresilienten Infrastruktur im Rahmen des behördlichen Ermessens erfolgen. Dabei sind insbesondere folgende Straßen im Fokus: Petersburger Straße, Lichtenberger Straße und Gitschiner Straße.

Ansprechpartner:
Felix Weisbrich
Straßen- und Grünflächenamt
Telefon: (030) 90298 – 8024/-8040
E-Mail: tiefgruen@ba-fk.berlin.de