Aktionsbündnis fairer Handel feierte seine Gründung

27.01.2020

faierer handel
Gründungsfeier – 84: Koordinatorin für Kommunale Entwicklungspolitik Helena Jansen stellt Pilotausschreibungen des Bezirks vor
Bild: Clara Herrmann

Am Donnerstag, 23.01.2019 feierte das Aktionsbündnis fairer Handel seine Gründung. Der Bezirk war dabei!

Fairer Handel
Bild: Clara Herrmann

Am Donnerstagabend feierte das Aktionsbündnis fairer Handel mit Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Verwaltung seine Gründung! Das Aktionsbündnis ist ein Bündnis aus jenen, die in Berlin den Fairen Handel stärken wollen. Ziel ist es, Akteure zu vernetzen, Aktivitäten zu bündeln und gute Beispiele von Vorreitern sichtbar zu machen.

fairer Handel
Bild: Marlene Fulde

Darum ging es dann auch direkt bei der Gründungsfeier: Engagierte Akteure, so auch Stadträtin Clara Herrmann und die Koordinator*innen für Kommunale Entwicklungspolitik Helena Jansen und Julia Scherer, gaben einen Eindruck von dem, was bereits läuft. Und von Friedrichshain-Kreuzberg lässt sich durchaus lernen! In den letzten beiden Jahren brachte der Bezirk mehrere Pilotausschreibungen zur fairen Beschaffung auf den Weg. Hierbei ging es neben nachweislich unter sozial-verträglich hergestellten Natursteinen auch um ausgewählte Produktgruppen beim Berliner Schulessen. Berlinweit werden künftig schätzungsweise rund 480.000 Bananen und rund 30 Tonnen Reis aus fairem Handel kommen! ((s. auch Pressemitteilung Nr. 195 vom 27.08.2019))
Auf der Gründungsfeier zeigte sich, wie hoch das Interesse an den Erfahrungen des Bezirks ist. In den kommenden Monaten soll daher eine Dokumentation der Pilotausschreibungen herausgegeben werden, sodass andere Bezirke die Beispiele aufgreifen können und sich gemeinsam für die Durchsetzung sozialer und gesellschaftspolitischer Ziele einsetzen.
Galerie und Video:
Videobeitrag zu fairen Beschaffung von Natursteinen für den Mehringplatz: Link zum Video…