Die Anstalt

Luftbild JVA Tegel Mai 2019
Bild: jva tegel/euroluftbild.de

Bei einer Belegungsfähigkeit von derzeit 933 Plätzen leben hier mehr als 800 erwachsene Männer mit mittleren und langen Freiheitsstrafen, lebenslanger Freiheitsstrafe oder im Vollzug der Sicherungsverwahrung.

Mit einem Gelände von mehr als 130.000 m 2 ist die JVA Tegel eines der größten Gefäng­nisse Deutschlands mit Gebäuden, die von 1898 bis in die Gegenwart entstanden sind.

Für die hier untergebrachten Männer werden vielfältige Behandlungsmöglichkeiten angeboten.

Die JVA Tegel ist zugleich Arbeitsplatz für etwa 670 Mitarbeitende ganz unterschiedlicher Berufe.

Anstaltsleitung

  • Anstaltsleiter

    Leitender Regierungsdirektor Martin Riemer

  • Vollzugsleiterin

    Regierungsdirektorin Ina Lux-Schulz

  • Leiter des Servicebereiches

    Oberregierungsrat Daniel Vogel

Leitidee

Die Leitidee der JVA Tegel

PDF-Dokument (109.9 kB)

Anstaltsbeirat

Der Anstaltsbeirat der JVA Tegel ist mit allen Mitgliedern regelmäßig in der Anstalt
präsent und ansprechbar. Er kümmert sich als ehrenamtliches und unabhängiges Gremium um alle Probleme der Inhaftierten und Sicherungsverwahrten. Er ist jedoch keine juristische Beschwerdeinstanz. Der Beirat moderiert als Vermittler zwischen Inhaftierten, Bediensteten, Verwaltung und Anstaltsleitung.
Im folgenden Flyer finden Sie Arbeitsschwerpunkte und Kontaktdaten:

Beirat der JVA Tegel Stand Januar 2018

PDF-Dokument (2.3 MB)