Die Anstalt

Haus 7
Bild: JSA Berlin

Leitung

Die Leitung der Anstalt obliegt dem Leitenden Regierungsdirektor Bill Borchert.

Haftplätze

Die Jugendstrafanstalt Berlin verfügt über

  • 403 Haftplätze im geschlossenen Vollzug
  • 27 Haftplätze im offenen Vollzug.

Hafträume

Grundausstattung der Hafträume:

  • ein Bett
  • ein Stuhl
  • ein Tisch und
  • ein Schrank.

Teilweise verfügen die Hafträume auch über Waschbecken und Toiletten.

Weiteres zur Anstalt

Leitidee

Wir sind die Jugendstrafanstalt für junge männliche Gefangene des Landes Berlin. Unsere Aufgaben verantworten wir gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung.

Unser Erziehungsangebot eröffnet den jungen Menschen die Chance, in Zukunft ein straf- und drogenfreies Leben zu führen. Jeder einzelne Tag des Aufenthaltes soll für die Gefangenen erzieherisch sinnvoll sein. Wir betreuen und behandeln die Jugendlichen und Heranwachsenden auf der Grundlage zielgruppenspezifischer Konzepte, die wir ständig fortentwickeln. Dabei achten wir auf feste Betreuungsbindungen.

Unser Ausbildungsangebot ist breit gefächert, wir arbeiten mit allen zusammen, die sich vor, während und nach der Inhaftierung um die Gefangenen kümmern. In erster Linie gewährleisten wir Sicherheit durch pädagogische Maßnahmen. Unsere Verwaltung handelt flexibel und schnell. Die Organisation der Anstalt ist einfach und klar.

Beides ermöglicht eine gute Gefangenenbetreuung. Alle Beschäftigten der Anstalt sollen für die Erziehung von Gefangenen geeignet und teamfähig sein. Dazu werden sie aus- und fortgebildet. Jeder Einzelne übernimmt Verantwortung für seinen Aufgabenbereich und die Ziele der Anstalt.