Drucksache - DS/0373/V  

 
 
Betreff: Gewerbetreibende auf den Dragoner-Areal in den Planungen berücksichtigen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Ausschuss WiOEBVorsteherin
  Jaath, Kristine
Drucksache-Art:BeschlussempfehlungBeschluss
Beratungsfolge:
Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden Beratung ff
20.06.2017 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden (WiOEB) vertagt   
05.09.2017 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden (WiOEB) ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
20.09.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen     
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
27.06.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg      
Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen Vorberatung
22.08.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen      
Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden Beratung ff
11.09.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
26.09.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) ohne Änderungen in der BVV beschlossen     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/0373/V  
VzK_Dragoner Areal  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

In den weiteren Planungsschritten zur Entwicklung des Dragoner-Areals soll das etablierte und seit Jahren auf dem Gelände ansässige Gewerbe aus Handwerk, Kultur und der Nahversorgung dienenden Betrieben berücksichtigt werden. Die Gewerbetreibenden sollen in eine zukünftige Nutzung des Geländes eingebunden werden sowie eine langfristige und sichere Zukunft auf dem. Gelände bekommen. Damit es nicht zu möglichen Lärmkonflikten zwischen der ebenso angestrebten zukünftigen Wohnnutzung mit dem Gewerbe kommt, sind entsprechende planerische Lösungen im Vorfeld zu erarbeiten.

 

 

WiOEB 05.09.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

In den weiteren Planungsschritten zur Entwicklung des Dragoner-Areals soll das etablierte und seit Jahren auf dem Gelände ansässige Gewerbe aus Handwerk, Kultur und der Nahversorgung dienenden Betrieben berücksichtigt werden. Die Gewerbetreibenden sollen in eine zukünftige Nutzung des Geländes eingebunden werden sowie eine langfristige und sichere Zukunft auf dem. Gelände bekommen. Damit es nicht zu möglichen Lärmkonflikten zwischen der ebenso angestrebten zukünftigen Wohnnutzung mit dem Gewerbe kommt, sind entsprechende planerische Lösungen im Vorfeld zu erarbeiten.

 

 

BVV 20.09.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

In den weiteren Planungsschritten zur Entwicklung des Dragoner-Areals soll das etablierte und seit Jahren auf dem Gelände ansässige Gewerbe aus Handwerk, Kultur und der Nahversorgung dienenden Betrieben berücksichtigt werden. Die Gewerbetreibenden sollen in eine zukünftige Nutzung des Geländes eingebunden werden sowie eine langfristige und sichere Zukunft auf dem. Gelände bekommen. Damit es nicht zu möglichen Lärmkonflikten zwischen der ebenso angestrebten zukünftigen Wohnnutzung mit dem Gewerbe kommt, sind entsprechende planerische Lösungen im Vorfeld zu erarbeiten.

 

 

BVV 27.06.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 27.06.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

  • Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen
  • Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden (federführend)

 

 

WiOEB 11.09.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 26.09.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen