Inhaltsspalte

#VHSmeetsFuture

*Lust auf Utopien?*

Luftbild von der Siegessäule auf den Tiergarten, Fernsehturm, Brandenburger Tor
Wird Berlin grauer, grüner oder bunter?
Bild: botec/Depositphotos.com

Eine der Hauptaufgaben der Volkshochschulen ist es, an gesellschaftlichen Prozessen aktiv teilzunehmen und zukunftsrelevante Kursangebote anzubieten.

Deshalb engagieren wir uns regelmäßig in neuen Projekten wie diesem: Im Rahmen der Utopie-Konferenz 2021 der Leuphana Universität Lüneburg gab es an der Volkshochschule Mitte interessante Workshops zum Thema “Urbanes Leben der Zukunft”. Wie dabei die Stimmung war, sehen Sie hier in unserem Rückblick-Video.

Logo der Leuphana Utopie-Konferenz 2021

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Ein Ergebnis dieser kreativen Workshops war unter anderem: Die Natur muss zurück in die Stadt – zum Beispiel durch “Urban Gardening” – weitere Resultate der “Utopie-Camps” finden Sie hier …

Infos zur Utopie-Konferenz 2021

PDF-Dokument (715.5 kB)

Zwei Männer in einem Podcast-Studio
Bild: Volkshochschule Berlin Mitte

Zudem hat die Volkshochschule Mitte einen eigenen Podcast zum Thema: #VHSmeetsFuture darin werden unter anderem Erwachsene zu ihrem Berliner Lebensalltag befragt. Gemeinsam mit allen Beteiligten sind wir dabei auf der Suche, wie die lebenswerte Stadt von morgen aussehen könnte.

Zu Wort kamen dabei bereits interessante Gesprächspartner:innen wie der Biospitzenkoch Ottmar Pohl-Hoffbauer zu Wort, und es wurden spannende Projekte vorgestellt wie Mein Grundeinkommen e.V. und Arbeiterkind e.V.

hier geht es zum VHS-Mitte-Podcast zum Thema #VHSmeetsFuture

hier gibt es mehr Infos der Volkshochschule Mitte