Die Volkshochschulen bleiben auch im Dezember offen

Die Berliner Volkshochschulen bleiben weiter geöffnet! Ausgenommen sind die Kurse in den Bereichen Fitness, Bewegung, Entspannung, Stressbewältigung und Tanz. Sie mussten abgesagt werden, wenn sie nicht online fortgeführt werden konnten. Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats eine Maskenpflicht auch in den Kursen vorschreibt (§ 4, Absatz 1, Nr. 8).

Informationen zu Einschränkungen und eventuellen Kursabsagen erhalten Sie bei der Volkshochschule, bei der Sie einen Kurs buchen möchten oder gebucht haben.

Inhaltsspalte

Schauspiel und Theater

Theaterarbeit04
Bild: © Ebba Dangschat

Vom Improvisationstheater bis zur aufführungsorientierten Ensemblearbeit bietet der Theaterbereich der Berliner Volkshochschulen ein weites Angebotsspektrum. In Grundlagenkursen werden Fähigkeiten und schauspielerisches Basiswissen vermittelt, z.B. Sprechtechnik, Textarbeit, Körper- und Stimmtraining, Sinnes- und Wahrnehmungsübungen. Aufbau-Workshops und Kurse verschiedener Techniken erweitern die theatralischen Ausdrucksmöglichkeiten, zum Beispiel in Pantomime, Puppenspiel und Kleinkunst. Regelmäßig werden Arbeitsergebnisse der VHS-Gruppen in öffentlichen Bühnenpräsentationen gezeigt.

Suche in der Kursdatenbank

Zur erweiterten Suche

Kurse im Bereich Schauspiel und Theater

Professionelle Schauspieler/-innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und mehrjähriger Theatererfahrung können sich am Institut für Schauspiel Film- und Fernsehberufe an der Volkshochschule Mitte in den Bereichen Theater, Film und Synchron weiterbilden.

Die Volkshochschule Neukölln bietet eine insgesamt 1700 Unterrichtsstunden umfassende berufsbegleitende Weiterbildung zur Theaterpädagogin/zum Theaterpädagogen BuT an.