Inhaltsspalte
Titelbild Partizipationsprozess Checkpoint Charlie
Bild: Studio SML, Berlin

Bebauungsplan 1-98 rechtskräftig festgesetzt

Dokumentation des Beteiligungsverfahrens veröffentlicht

Das Abgeordnetenhaus von Berlin hat dem Entwurf des Bebauungsplans 1-98 am 30. Januar 2020 zugestimmt. Anschließend wurde der Bebauungsplan als Rechtsverordnung erlassen und ist seit dem 13. Februar 2020 rechtskräftig festgesetzt. Damit ist das Planungsrecht verbindlich geregelt. Der Bebauungsplan stellt die Grundlage für die künftige Entwicklung am Checkpoint Charlie dar. Er basiert unter anderem auf den Haltungen vielfältiger Akteursgruppen, die im Rahmen des Partizipationsverfahrens beteiligt wurden.
Informationen zum Beteiligungsverfahren finden Sie in der Dokumentation „Zukunft Checkpoint Charlie“.

Information

Link zu: Weitere Informationen
Bild: Studio SML, Berlin

Beteiligung

Link zu: Weitere Informationen
Bild: Urban Catalyst GmbH

Veranstaltungen

Link zu: Weitere Informationen
Bild: Urban Catalyst GmbH

Dokumentation

Link zu: Weitere Informationen
Bild: Studio SML, Berlin

Online Dialog

Link zu: Online Dialog
Bild: Studio SML, Berlin

Entwürfe

Link zu: Weitere Informationen
Bild: Urban Catalyst GmbH