Inhaltsspalte

Nachname D im Programmbereich Deutsch an der Volkshochschule Berlin Mitte

Serpil Dalaman

Silhouette von 1 Person
Bild: kritchanut - Fotolia.com (Ausschnitt)

María Jesús de la Rosa Prieto

Silhouette von 1 Person
Bild: kritchanut - Fotolia.com (Ausschnitt)

María Jesús de la Rosa Prieto hat an spanischen Universität in Valladolid Germanistik studiert, ist ausgebildete Deutschlehrerin und verfügt darüber hinaus über eine pädagogische Ausbildung. Nach einigen Jahren als Angestellte in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen ist sie seit 2011 Kursleiterin für Deutsch an diversen Schulen und für sehr unterschiedliche Lerngruppen.

„Ich liebe die deutsche Sprache und vor allem, diese anderen zu vermitteln. Deutsch ist zwar nicht einfach, aber sehr logisch aufgebaut. Es macht Spaß, die Geheimnisse dieser Sprache zu enthüllen.“

Kathrin Dehlan

Silhouette von 1 Person
Bild: kritchanut - Fotolia.com (Ausschnitt)

Dr. Eduard Jan Ditschek

Porträtfoto von Dr. Eduard Ditschek

Dr. Eduard Jan Ditschek ist sowohl Erwachsenenbildner als auch Literatur- und Sprachwissenschaftler. Er war bis 2010 VHS-Kursleiter, Programmbereichsleiter und Direktor und ist Autor und Herausgeber von Publikationen zu Themen der Erwachsenenbildung und der Literaturwissenschaft. Inklusion und Integration sind Arbeitsschwerpunkte, denen er sich seit 40 Jahren mit großem Engagement widmet. Seit einem Jahr experimentiert er zusammen mit Ewald Schürmann mit neuen (auch digitalen) Lernformen im Deutschunterricht, ist Mitglied des Vereins Neue Lernwelten e.V. und setzt auf den Erfolg von Learning Communities.

Gerold Ducke

Silhouette von 1 Person
Bild: kritchanut - Fotolia.com (Ausschnitt)

Gerold Ducke absolvierte ein Studium der Pädagogik, Germanistik und Philosophie. Er unterrichtet seit vielen Jahren DaF und DaZ, ist seit 20 Jahren an der VHS tätig und gibt Kurse am Goethe-Institut Berlin.