Inhaltsspalte

Xpert CCS (Culture Communikation Skills / Interkulturelle Kompetenzen)

Ob in der Behörde, im Schul- oder Sprachunterricht, im Krankenhaus oder im multinationalen Wirtschaftsunternehmen – der Umgang mit Menschen aus anderen Kulturkreisen ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Guter Wille und Toleranz reichen für das Verständnis eigener und fremder kultureller Eigenheiten aber nicht aus: Gefragt ist vielmehr „interkulturelle Kompetenz“ – eine Schlüsselqualifikation mit sozialen Fähigkeiten und einschlägigem Fachwissen.

Xpert CCS bietet Ihnen das Rüstzeug für eine bessere Kommunikation mit Menschen aus anderen Kulturen. Das Lehrgangssystem richtet sich an alle, die in ihrem Berufsleben verstärkt Menschen aus anderen Kulturen begegnen – und die diese Begegnungen erfolgreich gestalten möchten.

Kurse und Zertifikate

Basic-Kurs mit Zertifikat „Interkulturelle Kompetenz Basic“
Der Basic-Kurs beinhaltet eine allgemeine Einführung zur Interkulturellen Kompetenz sowie eine Sensibilisierung im jeweiligen Handlungsfeld der Zielgruppe. Absolventen eines Basic-Moduls sind in der Lage, interkulturelle Situationen in ihrem Handlungsfeld erfolgreich zu beobachten und einzuschätzen. Der Kurs beinhaltet eine Prüfung und schließt mit dem Zertifikat „Interkulturelle Kompetenz Basic“ ab. Das Zertifikat qualifiziert für die Teilnahme am Professional-Kurs.

Professional-Kurs mit Zertifikat „Interkulturelle Kompetenz Professional“
Der Professional-Kurs vertieft die allgemeinen Kenntnisse des jeweiligen Basic-Kurses. Absolventen des Professional-Kurses sind in der Lage, ihr Wissen erfolgreich in ihrem Handlungsfeld einzusetzen. Der Kurs beinhaltet eine Prüfung und schließt mit dem Zertifikat „Interkulturelle Kompetenz Professional“ ab. Das Zertifikat qualifiziert für die Teilnahme am Master-Kurs.

Master-Kurs mit Zertifikat „Interkulturelle Kompetenz Master“
Der Master-Kurs ist eine wesentliche Vertiefung des „Professional-Wissens“ und richtet sich insbesondere an Personen, die in verantwortlicher Position in interkulturellen Situationen agieren. Absolventen des Master-Kurses sind in der Lage, ihr interkulturelles Wissen professionell einzusetzen und auf unterschiedliche Handlungsfelder zu transferieren. Der Kurs beinhaltet eine Prüfung und schließt mit dem Zertifikat „Interkulturelle Kompetenz Master“ ab.

Kurse und Prüfungstermine Xpert CCS

Weitere Informationen zum Lehrgangssystem Xpert CSS

Themenbereiche

Unterrichtet werden die Themenbereiche: eigene Kultur, kulturelle Fremdheit, kulturelle Filter, Technik des interkulturellen Umgangs, Kulturexplorationen, Kulturgrammatik, Interkulturelle Kommunikation.

Zielgruppen

Das Programm richtet sich an Beschäftigte in folgenden Bereichen:

  • Wirtschaftsunternehmen mit Auslandskontakten und ausländischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Gesundheit und Pflege
  • Soziale Dienste und Schulwesen
  • Sprachunterricht