Inhaltsspalte

Eröffnung der neu gestalteten Verkehrsschule

25.10.2021

Eröffnung der neu gestalteten Verkehrsschule, Band durchschneiden
Boris Kolipost, Andreas Dathe, Andy Hehmke und Felix Weisbrich schneiden zur Eröffnung das rote Band durch
Bild: Sara Lühmanmn

In Kreuzberg wurde am Freitag, den 22. Oktober, die Verkehrsschule in der Wiener Straße nach mehrmonatigen Bauarbeiten wieder eröffnet. Die Verkehrsanlagen der Verkehrschule im Görlitzer Park wurden durch im Auftrag des Schul- und Sportamt durch das Straßen- und Grünflächenamt erneuert. Hiefür wurden rund 400.000 Euro investiert.

Bei regnerisch-stürmischem Herbstwetter schnitten der zuständige Schulstadt Andy Hehme, der Leiter der Verkehrsschule Boris Kolipost, die Amtsleiter der beteiligten Fachämter Andreas Dathe und Felix Weisbrich bei der Einweihung das rote Band durch. Anschließend konnten die anwesenden Kinder die neuen Strecken mit dem umfangreichen Fuhrpark aus Fahrrädern und Go-Karts testen.

Eröffnung der neu gestalteten Verkehrsschule, kreisförmige Straße
Bild: Sara Lühmann

Die Verkehrsschule ist ein außerschulischer Lernort. Im Bezirk gibt es zwei weitere Verkehrrschule, am Wassertorplatz in Kreuzberg und in der Friedrichshainer Weinstraße.

Träger der Verkehrrschulen ist der Verein KidBike e.V. Mehr über die Angebote der Verkehrsschulen erfahren Sie auf deren Webseite.