Inhaltsspalte

Roland Klimpel

Aikido
Bild: Roland Klimpel
  • lizenzierter Aikidotrainer und Feldenkraislehrer

Über mich

Porträt Kursleiter Roland Klimpel
Bild: Rolamd Klimpel

Mein Name ist Roland Klimpel. Ich bin freiberuflicher Aikidolehrer. Im Aikido habe ich den 5. Dan (Shin-Shin-Toitsu-Aikido) sowie die Trainerlizenz des DOSB. Ich bin außerdem ausgebildeter Feldenkraislehrer (FVD-Lizenz). Seit 1999 unterrichte ich Aikido an der VHS Pankow. Kurse wie „Gesund am Arbeitsplatz mit der Feldenkraismethode“, „Bewegtes Sitzen“ oder ein Balancetraining für Senioren gehören auch zu meinem Repertoire.

Aikido unterrichte ich als gewaltlose Selbstverteidigung. Aspekte der Gewaltprävention und die Möglichkeiten „niedrigschwelliger Antworten“ in bedrohlichen Situationen sind mir sehr wichtig. Denn es geht in erster Linie darum, Gewalt zu verhindern und wenn möglich zu deeskalieren, ohne deswegen schwach zu sein. Dafür erlernen wir im Kurs sichere Abwehrtechniken.

Mein Wissen aus der Feldenkraismethode kommt dem Sensibilisieren für die eigene Körpersprache zugute. Nebenbei können die Übungen die Selbstorganisation (sind meine Verhaltensweisen angemessen, effizient, effektiv und sinnvoll?) im Allgemeinen verbessern.

Die räumlichen Voraussetzungen an der VHS Pankow sind sehr gut. Wir haben seit 2019 eine renovierte Turnhalle und sogar 80 qm neuer Aikidomatten. So ist genug Platz für alle Kursteilnehmer*innen, um auch das sichere Fallen und Werfen zu üben. Die Teilnehmer*innen sollten über eine normale altersgemäße Beweglichkeit verfügen. Sie sollten Neuem gegenüber aufgeschlossen sein, denn ein Teil des Kurses ist verhaltenspräventiv ausgelegt.

Die VHS Pankow bietet kostengünstige Weiterbildungsmöglichkeiten auf qualitativ hohem Niveau und in, wie ich finde, schöner Umgebung.

Als Freiberufler unterrichte ich nicht nur Aikido. Ich gebe auch Selbstschutzkurse für Menschen, die zwar Sicherheit suchen, aber den Zugang über eine Kampfkunst, aus welchem Grund auch immer, scheuen.
Beim Unterrichten der Feldenkraismethode interessiert mich besonders, wie Menschen ihre (nicht nur körperliche) Selbstorganisation verbessern können. Der Mensch als ein an der Umwelt lernendes Wesen ist für mich immer wieder faszinierend. Der dazugehörige Aspekt der Sicherheit und des Schutzes mag den Ausschlag geben, etwas Neues zu probieren und zu lernen.