Analoge Fotografie- und Laborkurse

Fotografie Grundkurs I: Analoge Fotografie
Wer sich mit Fotografie beschäftigen möchte, für den bietet gerade die von der modernen Fotoindustrie fast verdrängte, aber inzwischen sich wieder im Aufwind befindende Analogfotografie einen hervorragenden Ansatz.Daher ist der Analogbereich auch nach wie vor Basisbestandteil nahezu aller fotografischen Ausbildungen. Alle fotografischen Grundfragen zu Kameras, Kamerafunktionen, Belichtung Filmen, Objektiven und die Einführung in die eigene Laborarbeit werden umfassend behandelt und praktiziert.

Fotografie Grundkurs II: Analoge Fotografie – Einführung in die Gestaltungsebene Fotolabor
Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Wiederentdeckung des klassischen Fotolabors als kreativer Gestaltungsraum. Der Grundkurs 2 führt, anknüpfend an die Übungen vom Grundkurs 1, in das Handlungsspektrum des SW-Fotolabors für die Bildbearbeitung ein.

Arbeiten im Fotolabor: Einführungskurs Filmentwicklung
Analoge Schwarzweiß-Fotografie – der Negativprozess

Arbeiten im Fotolabor: Einführungskurs Arbeiten mit dem Vergrößerer
Analoge Schwarzweiß-Fotografie – der Positivprozess

Experimentelle Analog-Fotografie: Fotogramme
Eine Entdeckungsreise in den Ursprung der Fotografie

Analoge Fotografie: Fotografieren mit alten Kameras
Die Bildsprache alter Analog-Kameras

Available Light in der Portrait und Dokumentarfotografie
Wochenend-Workshop im AFKA Atelier Jüterbog

Analoge Fotowerkstatt
Freie Arbeit im Fotolabor mit Beratung und Hilfestellung, jeweils Samstag, 14-18:30, Werkstattleitung: Oliver S. Scholten