Drucksache - DS/1511/V  

 
 
Betreff: Mindestversorgung mit gedeckten Sportanlagen gewährleisten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDAusschuss SchulSport
Verfasser:Vollmert, FrankSommer-Wetter, Regine
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
27.11.2019 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) überwiesen   
Ausschuss für Schule und Sport Vorberatung
04.12.2019 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport (SchulSport)      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
29.01.2020 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV)      

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/1511/V  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, dafür Sorge zu tragen, dass die Anzahl der gleichzeitig sanierungsbedingt geschlossenen Sporthallen so gering wie möglich ist. Bei den Sanierungsplanungen sind sozialräumliche Aspekte zu berücksichtigen, so dass der Schul- und Vereinssport weiterhin sichergestellt werden kann. Zudem wird das Bezirksamt beauftragt, gemeinsam mit den Bezirksämtern der Nachbarbezirke zu prüfen, ob es dort freie Nutzungszeiten für Sportvereine an einzelnen Standorten gibt und unter welchen Bedingungen diese an Sportvereine aus Friedrichshain-Kreuzberg vergeben werden können, deren Nutzungszeiten wegen sanierungsbedingter Schließungen von Sporthallen entfallen oder eingeschränkt werden.

 

Begründung:

 

In Friedrichshain-Kreuzberg herrscht seit vielen Jahren ein eklatanter Mangel an gedeckten und ungedeckten Sportflächen. Durch eine immer größere Anzahl an sanierungsbedingten temporären Schließungen von Hallen sind betroffene Sportvereine nicht nur in ihren Nutzungszeiten beschränkt, sondern zunehmend in ihrer Existenz bedroht. Es sollten alle Möglichkeiten geprüft werden, um eine temporäre Kompensation für wegfallende Nutzungszeiten zu erreichen.

 

 

BVV 27.11.2019

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Schule und Sport

 

 

SchulSport 04.12.2019

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, dafür Sorge zu tragen, dass die Anzahl der gleichzeitig sanierungsbedingt geschlossenen Sporthallen so gering wie möglich ist. Bei den Sanierungsplanungen sind sozialräumliche Aspekte zu berücksichtigen, so dass der Schul- und Vereinssport weiterhin sichergestellt werden kann. Zudem wird das Bezirksamt beauftragt, gemeinsam mit den Bezirksämtern der Nachbarbezirke zu prüfen, ob es dort freie Nutzungszeiten für Sportvereine an einzelnen Standorten gibt und unter welchen Bedingungen diese an Sportvereine aus Friedrichshain-Kreuzberg vergeben werden können, deren Nutzungszeiten wegen sanierungsbedingter Schließungen von Sporthallen entfallen oder eingeschränkt werden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen