Drucksache - DS/0839/V  

 
 
Betreff: Projektaufruf Teilhabeprogramm für Vereinsprojekte
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90/Die Grünenstellv. Vorsteherin
Verfasser:Schmidt-Stanojevic, JuttaSommer-Wetter, Regine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
27.06.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg      
Ausschuss für Schule und Sport Vorberatung
13.09.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
26.09.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) überwiesen   
Ausschuss für Soziales, Jobcenter, Bürgerdienste, Gesundheit
22.11.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jobcenter, Bürgerdienste, Gesundheit      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
28.11.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) ohne Änderungen in der BVV beschlossen     
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
05.06.2019 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag_Projektaufruf Teilhabeprogramm Vereinsprojekte  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem Bezirkssportbund und den Sportvereinen eine Kampagne für die Projektentwicklung im Rahmen des Teilhabeprogramms der Senatsverwaltung für Inneres und Sport ins Leben zu rufen. Dabei sollen die Sportvereine ausreichend über das Programm informiert werden. Zusätzlich sollen die Sportvereine dabei unterstützt werden, Projekte für folgenden Personenkreis zu entwickeln.  
 

Dabei geht es vor allem um Projekte die sich an:

 

  • dchen und Frauen
  • LSBTTIQ Personen
  • Senior*innen
  • Menschen mit/ohne Behinderungen
  • finanzschwachen Personen richtet.
  • Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchtete


 

Außerdem wird das Bezirksamt beauftragt sich bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport dafür einzusetzen, dass die bürokratischen Verwaltungshürden für die Sportvereine abgebaut werden.

 

Begründung:

 

Um zusätzliche Angebote zu schaffen, fehlt es den Sportvereinen oft an den notwendigen Finanzmitteln. Deshalb wurden z.B. die Fördermittel des Senats für Sportvereine aufgestockt und von den Landessportbünden Fördermittel bereitgestellt. Das Teilhabeprogramm der Senatsverwaltung für Sport ist nur eine Möglichkeit zusätzliche Finanzmittel für die Schaffung von Angeboten zu erhalten.
 

 

BVV 28.06.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Schule und Sport

 

 

SchulSport 13.09.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem Bezirkssportbund und den Sportvereinen eine Informationsveranstaltung für die Projektentwicklung im Rahmen des Teilhabeprogramms der Senatsverwaltung für Inneres und Sport ins Leben zu rufen. Dabei sollen die Sportvereine ausreichend über das Programm informiert werden. Zusätzlich sollen die Sportvereine dabei unterstützt werden, Projekte für folgenden Personenkreis zu entwickeln.  
 

Dabei geht es vor allem um Projekte die sich an:

 

  • dchen und Frauen
  • LSBTTIQ Personen
  • Senior*innen
  • Menschen mit/ohne Behinderungen
  • finanzschwachen Personen richtet.
  • Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchtete


 

Außerdem wird das Bezirksamt beauftragt sich bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport dafür einzusetzen, dass die bürokratischen Verwaltungshürden für die Sportvereine abgebaut werden.

 

 

BVV 26.09.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

 

  • Ausschuss für Soziales, Jobcenter, Bürgerdienste, Gesundheit

 

 

SozBüDGes 22.11.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem Bezirkssportbund und den Sportvereinen eine Informationsveranstaltung für die Projektentwicklung im Rahmen des Teilhabeprogramms der Senatsverwaltung für Inneres und Sport ins Leben zu rufen. Dabei sollen die Sportvereine ausreichend über das Programm informiert werden. Zusätzlich sollen die Sportvereine dabei unterstützt werden, Projekte für folgenden Personenkreis zu entwickeln.  
 

Dabei geht es vor allem um Projekte die sich an:

 

  • dchen und Frauen
  • LSBTTIQ Personen
  • Senior*innen
  • Menschen mit/ohne Behinderungen
  • finanzschwachen Personen richtet.
  • Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchtete


 

Außerdem wird das Bezirksamt beauftragt sich bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport dafür einzusetzen, dass die bürokratischen Verwaltungshürden für die Sportvereine abgebaut werden.

 

 

BVV 28.11.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem Bezirkssportbund und den Sportvereinen eine Informationsveranstaltung für die Projektentwicklung im Rahmen des Teilhabeprogramms der Senatsverwaltung für Inneres und Sport ins Leben zu rufen. Dabei sollen die Sportvereine ausreichend über das Programm informiert werden. Zusätzlich sollen die Sportvereine dabei unterstützt werden, Projekte für folgenden Personenkreis zu entwickeln.  
 

Dabei geht es vor allem um Projekte die sich an:

 

  • dchen und Frauen
  • LSBTTIQ Personen
  • Senior*innen
  • Menschen mit/ohne Behinderungen
  • finanzschwachen Personen richtet.
  • Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchtete


 

Außerdem wird das Bezirksamt beauftragt sich bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport dafür einzusetzen, dass die bürokratischen Verwaltungshürden für die Sportvereine abgebaut werden.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 05.06.2019

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen