Drucksache - DS/0809/V  

 
 
Betreff: Kein Interesse an Schulwegsicherheit?
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDSPD
Verfasser:Hochstätter, PeggyHochstätter, Peggy
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
30.05.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg schriftlich beantwortet     

Beschlussvorschlag

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Wann wird das Bezirksamt endlich den bereits 2016 durch die Untere Straßenverkehrsbehörde genehmigten Zebrastreifen vor der Modersohn-Grundschule umsetzen und die Fahrbahnmarkierung vornehmen? (siehe Drucksache 2028/IV)

 

 

Abt. Bauen, Planen und Facility Management                                               

Bezirksstadtrat                                  

 

 

Ihre Anfrage wird beantwortet wie folgt:

 

  1. Wann wird das Bezirksamt endlich den bereits 2016 durch die Untere Straßenverkehrsbehörde genehmigten Zebrastreifen vor der Modersohn-Grundschule umsetzen und die Fahrbahnmarkierung vornehmen? (siehe Drucksache 2028/IV)

 

Die Finanzierung des Fußgänger*innenüberwegs aus dem Programm der Senatsverwaltung steht erst für 2018 zur Verfügung. Deshalb wurde auch im vergangenen Jahr das Provisorium erneuert. Stromnetz Berlin ist mit dem Einbau der beleuchteten Überkopfmasten und der Herstellung des Stromanschlusses beauftragt. Sobald diese Leistungen ausgeführt sind (nach Aussage von Stromnetz Berlin bis Ende Juli) wird im Anschluss die endgültige Markierung hergestellt und Fußgänger*innenüberweg in Betrieb genommen.

 

Freundliche Grüße

 

 

Florian Schmidt

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen