Drucksache - DS/1703/IV  

 
 
Betreff: Personalpolitik mit Augenmaß!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:1. Hehmke, Andy
2. Dahl, John
Jaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
   Beteiligt:DIE LINKE
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
20.05.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Personal, Haushalt und Investitionen, Rechnungsprüfung Vorberatung
23.06.2015 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Personal, Haushalt und Investitionen, Rechnungsprüfung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
24.06.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
23.09.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Personal, Haushalt und Investitionen, Rechnungsprüfung Beratung ff
13.10.2015 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Personal, Haushalt und Investitionen, Rechnungsprüfung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
28.10.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/1703/IV  
Anlage zur VzK DS/1703/IV  

BVV 20.05.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, mit der Verteilung der zusätzlichen Stellen im Rahmen von "Wachsender Stadt" sicherzustellen, dass alle planenden, bauvorbereitenden und bauenden Bereiche (z.B. FM, Jugend, Schule) in die Lage versetzt werden, ihre diesbezüglichen Aufgaben zu erfüllen und nicht allein das Hochbauamt.
 

Begründung:

 

Das Bezirksamt ist ein Kollegialorgan. Auch bei der Erfüllung der Aufgaben 
im Rahmen von "Wachsender Stadt" müssen alle betreffenden Bereiche ihre Aufgaben erfüllen können und sind daher bei der Stellenverteilung gemeinsam zu betrachten. Ein Personalaufwuchs allein im Hochbaubereich würde dazu führen, dass der Bezirk Gefahr liefe die zusätzlichen SIWA-Mittel nicht in der gebotenen Zügigkeit abzurufen, da z.B. im Bereich Schule oder Jugend die Bauplanung vorbereitet werden muss.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss Personal, Haushalt und Investitionen, Rechnungsprüfung

 

 

PHI 23.06.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, mit der Verteilung der zusätzlichen Stellen im Rahmen von "Wachsender Stadt" sicherzustellen, dass alle planenden, bauvorbereitenden und bauenden Bereiche (z.B. FM, Jugend, Schule) in die Lage versetzt werden, ihre diesbezüglichen Aufgaben zu erfüllen und nicht allein das Hochbauamt.
 

 

BVV 24.06.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, mit der Verteilung der zusätzlichen Stellen im Rahmen von "Wachsender Stadt" sicherzustellen, dass alle planenden, bauvorbereitenden und bauenden Bereiche (z.B. FM, Jugend, Schule) in die Lage versetzt werden, ihre diesbezüglichen Aufgaben zu erfüllen und nicht allein das Hochbauamt.
 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 23.09.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Personal, Haushalt und Investitionen, Rechnungsprüfung

 

 

PHI 14.10.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 28.10.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen