Kiezspaziergänge

Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann am 13.9.2014
Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann am 13.9.2014 Bild: Raimund Müller

mit Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann oder anderen Bezirksamtsmitgliedern

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann bietet einmal monatlich, jeweils am zweiten Samstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr einen Kiezspaziergang durch einen Charlottenburg-Wilmersdorfer Kiez an. Wenn der Bezirksbürgermeister verhindert ist, übernimmt ein anderes Bezirksamtsmitglied die Führung.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Die Kiezspaziergänge wurden im Januar 2002 von Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen eingeführt und seither mit großem Erfolg ohne Unterbrechung an jedem zweiten Samstag im Monat durchgeführt.
Erläuterungen zu den Kiezspaziergängen, zum jeweiligen Ortsteil, zu den Gebäuden und Institutionen am Weg finden Sie hier.

Nächster

Der nächste Kiezspaziergang findet am Samstag, dem 9.12., um 14 Uhr mit dem Stellv. Bezirksbürgermeister Carsten Engelmann statt. Treffpunkt ist der südöstliche Ausgang des U-Bahnhofs Berliner Straße.
Durch die Prinzregentenstraße, vorbei an der Musikschule, am Kleinen Prinzen, einer Einrichtung des betreuten Wohnens für Seniorinnen und Senioren, und der Kleingartenanlage Am Stadtpark. Kurz vor dem Volkspark Wilmersdorf befindet sich ein Schulviertel. An der Jugendverkehrsschule vorbei über die Bundesallee zum Pflegestützpunkt Wilmersdorf und zum Seniorenzentrum Werner Bockelmann und danach zum Schoeler-Schlösschen.
Der Kiezspaziergang endet in der Schwedischen Kirche, Landhausstr. 26, wo Frau Thomas die Teilnehmer*innen empfangen wird.

Bisherige

Kommunalpolitische Rundgänge

vgl. auch die Wanderwege durch den Bezirk