Equal Pay Day

Link zu: Logo Equal Pay Day
Equal Pay Day
Bild: Bezirksamt

Unter dem Motto „Spiel mit offenen Karten. Was verdienen Frauen und Männer?“ startet das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf wieder die Equal-Pay-Kampagne. Mit dieser Kampagne soll auf die immer noch bestehenden Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern hingewiesen werden. Aktuell verdienen Frauen im Durchschnitt 21 Prozent weniger als Männer.

Die Lohndiskriminierung bleibt damit ein aktuelles Thema.
Sonntag, der 18. März 2018 markiert den Tag, bis zu dem Frauen länger arbeiten müssen, um das gleiche Gehalt wie ein Mann am 31. Dezember des Vorjahres zu erzielen. Das heißt, dass eine Frau 15 Monate arbeiten muss, um das Jahresgehalt eines Mannes zu verdienen.

  • Die Rabattaktion
    Die Idee der Aktion ist, dass Sie Frauen an diesem Tag auf eines Ihrer Produkte oder Ihrer Dienstleistungen einen Rabatt von 21 % einräumen.
    Durch Ihre Teilnahme können Sie das Anliegen unterstützen und deutlich machen, dass auch Sie sich als Unternehmerin oder Unternehmer für Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern einsetzen.
  • Beteiligen Sie sich!
    Um auf den Lohnunterschied und deren Ursachen aufmerksam zu machen, möchte ich Sie aufrufen sich am Equal Pay Day – am Samstag, den 17. März 2018 – zu beteiligen.

Unternehmen, die sich beteiligen möchten, können sich ab sofort im Büro der Gleichstellungsbeauftragten verbindlich anmelden. Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten per Mail oder telefonisch zu.
Werbematerial wird Ihnen dann zur Verfügung gestellt und auf die Aktion wird auch in den Medien hingewiesen.

Informationen finden Sie auch unter www.equalpayday.de.

2015