FreiwilligenAgentur Charlottenburg-Wilmersdorf

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf fördert die Strukturen bürgerschaftlichen Engagements durch die Vermittlung von Freiwilligen in ehrenamtliche Tätigkeitsfelder und Projekte.

Wenn Sie über etwas freie Zeit verfügen, die Sie gerne für sich und Andere aktiv nutzen möchten, dann gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Hier einige Beispiele:

Link zu: Großes Bild
Heidemarie Hansen und Brigitte Ohle beim Sommerfest der Gartenarbeitsschule Ilse Demme 2009 Bild: Freiwilligen Agentur Charlottenburg-Wilmersdorf

Information und Beratung erhalten Sie bei der Koordinatorin des Ehrenamtlichen Dienstes: Carola Gündel, E-Mail

Die FreiwilligenAgentur Charlottenburg-Wilmersdorf

zur Bildergalerie

Die FreiwilligenAgentur kooperiert mit über 80 nicht gewerblichen Projekten und Organisationen in den Bereichen:

  • Soziales
  • Natur- und Umweltschutz
  • Gesellschaftspolitik
  • Kultur
  • Kinder, Schülerinnen und Schüler bis 12 Jahren

Lister der Kooperationspartner der FreiwilligenAgentur, Stand Februar 2015

PDF-Dokument (26.0 kB)

Was tun wir?

Link zu: Großes Bild
Tag des Ehrenamtes. Rechts Meltem Baskaya und Ulrika Zabel vom Kompetenz-Zentrum Interkultureller Öffnung der Altenhilfe. Bild: Freiwilligen Agentur Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Wir beraten, vermitteln und begleiten interessierte MitbürgerInnen
  • Wir kooperieren mit Organisationen, die gern mit Freiwilligen zusammenarbeiten und diese anerkennen
  • Unsere Erwartungen an unsere Kooperationspartner sind festgelegt
  • Wir stärken die Position des bürgerschaftlichen Engagements durch intensive Öffentlichkeitsarbeit

In einem persönlichen Gespräch mit Interessierten soll geklärt werden, welche Einsatzstellen in Frage kommen. Ein entsprechender Fragebogen wird ausgefüllt. Anhand einer Kontaktkartei wird der/die Betreffende dann an eine Organisation vermittelt.

Sie arbeiten mit Ehrenamtlichen oder möchten einen Ehrenamtlichen Dienst in Ihrer Organisation aufbauen und benötigen Hilfe?

Um in unser Vermittlungsangebot aufgenommen zu werden, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Entweder per E-Mail
oder gehen Sie auf unsere
Website.

Gemeinsam vergleichen wir bei einem persönlichen Gespräch Ihre und unsere Qualitätsmerkmale und erstellen mit Ihnen ein Einrichtungsprofil.
Aus diesem soll hervorgehen, für welche Einsatzbereiche Sie Ehrenamtliche suchen und wie Sie das bürgerschaftliche Engagement würdigen, z. B. mit einer Aufwandsentschädigung, Schulungen und Erfahrungsaustausch, Versicherungsschutz, Anerkennung usw.

Je konkreter die Beschreibung der Einsatzbereiche ist, umso gezielter können wir ihre Organisation bewerben und geeignete Menschen finden, die sich engagieren möchten.

Elektronisches Formblatt zur Suche von Einsatzmöglichkeiten im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

Link zu: Elektronisches Formblatt zur Suche von Einsatzmöglichkeiten im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
Bild: Gina Sanders - Fotolia.com

Mit Hilfe unseres elektronischen Formblattes können Sie bereits vorab einige Fragen klären und uns über Einzelheiten Ihrer Einsatzsuche informieren, damit wir Sie in unserem persönlichen Gespräch, zu dem wir Sie telefonisch oder per E-Mail einladen werden, besser beraten können.

Weitere Informationen

15-jähriges Bestehen der FreiwilligenAgentur

Link zu: Mitglieder der FreiwilligenAgentur (von links): H. Hansen, M.-L. Briese, B. Ohle, J. Borchert, E. Jermis und Dr. U. Kölver
Mitglieder der FreiwilligenAgentur (von links): H. Hansen, M.-L. Briese, B. Ohle, J. Borchert, E. Jermis und Dr. U. Kölver Bild: FreiwilligenAgentur

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der FreiwilligenAgentur Charlottenburg-Wilmersdorf hat der Bezirksstadtrat für Soziales und Gesundheit, Carsten Engelmann, am Freitag, dem 18.10.2013, um 11.00 Uhr im ehemaligen BVV-Saal des Rathauses Wilmersdorf zu einer Feierstunde eingeladen.
Vor 15 Jahren wurde im Bezirk Wilmersdorf durch einen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung der Auftrag erteilt, zur Förderung des Ehrenamtlichen Engagements ein Ehrenamtsbüro zu gründen. Wenige Monate später nahm die damalige FreiwilligenBörse Wilmersdorf mit sechs Ehrenamtlichen ihre Arbeit auf.