Inhaltsspalte

„Stadt | Land | DatenFluss“

Die Stadt färbt sich bunt

App Stadt Land Datenfluss
Bild: DVV

Spielerisch leicht digitales Basiswissen vermitteln, das ist das Ziel der neuen App des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. Der DVV hat zusammen mit dem Bundeskanzleramt, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, „Stadt | Land | DatenFluss“ entwickelt.

Gedacht ist die App für Leute jeden Alters mit unterschiedlichen Vorkenntnissen und richtet sich an alle, die souverän mit technischen Daten in digitalisierten Welten umgehen möchten.

Im Zentrum steht eine virtuelle Stadt, in der verschiedene Lebensbereiche wie Arbeit, Mobilität und Gesundheit symbolhaft gezeigt werden.

Beispiel: Navigiert der Nutzer das Bahnhofsgebäude an, dann begegnen ihm kurze animierte Geschichten unterschiedlicher Menschen, die sich mit Daten und Technologien in dem Themenbereich auseinandersetzen. Dabei wechseln sich Geschichten, Informationen und interaktive Aufgaben ab. Wie bei Online-Spielen üblich: neue Inhalte werden erst freigeschaltet, wenn ein Level durchlaufen wurde – je mehr erfolgreich man ist, umso bunter färbt sich die Stadt.
Verpackt in kleine Einheiten lassen sich die Stationen in kleinen Pausen oder beispielsweise während einer Bahnfahrt unkompliziert absolviert.

Und hier gibt es weitere Infos dazu.

Hier kann sich jeder die App herunterladen.

Hintergrund: Schirmherrin der App ist Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie und die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek haben die „Initiative Digitale Bildung“ 2021 ins Leben gerufen, in dessen Rahmen die App vom DVV entwickelt wurde.

Und das sagt die Bundeskanzlerin zur App: „Ob Kommunikation oder Konsum, ob E-Health oder E-Mobility – mit einem Mehr an Vernetzung sind auch mehr Daten im Umlauf, darunter sensible persönliche Daten. Umso wichtiger ist es, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Die App „Stadt | Land | DatenFluss“ des Deutschen Volkshochschul-Verbands trägt dazu bei, die eigene Datenkompetenz zu stärken. So macht Lernen Freude.”

Der Deutsche Volkshochschulverband ist im Livestream an diesen Terminen für Interessenten online und informiert über: