Tatverdächtiger zu Diebstählen aus Handtaschen bekannt

Polizeimeldung vom 29.07.2020
Lichtenberg

Nr. 1789
Der seit dem 28. Juli 2020 berlinweit mit Bildern gesuchte Tatverdächtige konnte in der vergangenen Nacht in Neu-Hohenschönhausen namhaft gemacht werden. Nach einem Zeugenhinweis konnte der 48-Jährige gegen 22 Uhr während eines Polizeieinsatzes in der Klützer Straße festgestellt und identifiziert werden. Nach Feststellung seiner Personalien wurde er wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Erstmeldung Nr. 1778 vom 28. Juli 2020: Diebstähle aus Handtaschen in Supermärkten – Tatverdächtiger gesucht
Mit der Veröffentlichung von Bildern suchen die Ermittlerinnen und Ermittler des Abschnittskommissariats des Polizeiabschnitts 43 nach einem mutmaßlichen Dieb. Der Abgebildete steht im Verdacht in der Zeit vom 19. Juni 2019 bis zum 24. Juli 2019 stadtweit in Supermärkten mindestens sechs Diebstähle aus Handtaschen begangen zu haben.