Mit gestohlener Karte Geld abgehoben – die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

Polizeimeldung vom 13.07.2020
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 1651
Mit der Veröffentlichung mehrerer Bilder bitten die Ermittlerinnen und Ermittler der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 2 um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen. Der Abgebildete steht im Verdacht, eine zuvor bei einem Firmeneinbruch in der Altonaer Straße erlangten EC-Karte an mehreren Geldautomaten in Lankwitz benutzt zu haben. Mit dieser Karte soll er am Donnerstag, dem 21. Februar 2019, gegen 23.20 Uhr, in der Kaiser-Wilhelm-Straße sowie gegen 23.25 Uhr in der Leonorenstraße mehrere Geldabhebungen durchgeführt haben.

Die Kriminalpolizei der der Polizeidirektion 2 fragt:
  • Wer kann Angaben zur Tat machen?
  • Wer kann Angaben zu dem Gesuchten und/oder seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 2 in der Charlottenburger Chaussee 75 in 13597 Berlin-Spandau unter der Telefonnummer (030) 4664-272100/13 (innerhalb der Bürodienstzeiten) oder (030) 4664-271100 (außerhalb der Bürodienstzeiten), über die Internetwache oder an jede andere Polizeidienststelle.