Wohnmobil ausgebrannt

Polizeimeldung vom 06.04.2020
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0814
Heute früh alarmierte ein Zeuge die Feuerwehr zu einem brennenden Wohnmobil in Schöneberg. Zuvor hatte der 45-Jährige gegen 3 Uhr den Brand am Sachsendamm auf einem Parkplatz eines Möbelhauses festgestellt. Die eingetroffenen Brandbekämpfer der Feuerwehr löschten die Flammen. Das Wohnmobil und ein davorstehender Anhänger brannten komplett aus. Zudem wurde ein danebenstehender Anhänger leicht beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung übernommen.