Einbrecher stellte sich freiwillig

Polizeimeldung vom 24.02.2020
Reinickendorf

Nr. 0462
Ein Mann stellte sich gestern Nachmittag in Reinickendorf den Geschädigten eines Einbruches. Gegen 14 Uhr klingelte der 39-Jährige an der Wohnungstür zur Wohnung eines 57-Jährigen am Siedelmeister Weg und gab an, bei einem Einbruch in dessen Wohnung am 6. Dezember 2019 beteiligt gewesen zu sein. Der 57-Jährige bat den Mann herein und alarmierte die Polizei. Die eingetroffenen Einsatzkräfte nahmen den 39-Jährigen mutmaßlichen Einbrecher fest und brachten ihn ein Polizeigewahrsam. Ob Reue die Triebfeder des Festgenommenen ist, ermittelt nun die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 1, der er überstellt wurde.