Inhaltsspalte

Angedrohte Straftat löst Polizeieinsatz aus

Polizeimeldung vom 20.12.2019
Neukölln

Nr. 2976
Gestern Abend löste ein Mann einen Polizeieinsatz in Neukölln aus. Nach bisherigen Erkenntnissen schrieb der Mann in einem öffentlichen Internetportal, dass er heute noch Amok laufen wolle. Eine aufmerksame Leserin alarmierte die Polizei, die daraufhin die Wohnung des 44-Jährigen aufsuchte. Da niemand öffnete, wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Einsatzkräfte eine Schreckschusswaffe und beschlagnahmten diese. Der 44-Jährige befand sich nicht in seiner Wohnung. Als der Mann wenig später auf dem Polizeiabschnitt 55 erschien, um seinen Wohnungsschlüssel abzuholen, wurde eine Gefährderansprache durchgeführt. Der Mann bestritt die Tat. Gegen ihn wird nun wegen der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt.