Zwei Verletzte bei Unfall

Polizeimeldung vom 15.12.2019
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2937
Bei einem Verkehrsunfall in Lichtenrade erlitten gestern Abend zwei Männer Verletzungen und mussten stationär in Krankenhäusern aufgenommen werden. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 29-Jähriger gegen 20.30 Uhr mit seinem Opel vom Lichtenrader Damm nach links in die Fehlingstraße abbiegen. Hierbei übersah er nach eigenen Angaben einen 20-Jährigen, der mit seinem VW auf dem Lichtenrader Damm in Richtung Mariendorf unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch der Opel sich einmal um die eigene Achse drehte. Rettungskräfte der Feuerwehr versorgten die Männer und brachten sie anschließend in Krankenhäuser. Eine Atemalkoholmessung bei dem 29-Jährigen verlief negativ. In einem Krankenhaus wurde ihm Blut abgenommen, um eine Beeinflussung durch Drogen oder Medikamente ausschließen zu können.