Festnahmen nach versuchtem Einbruch in Juweliergeschäft

Polizeimeldung vom 27.11.2019
bezirksübergreifend

Treptow-Köpenick/Marzahn-Hellersdorf
Nr. 2822
Einem außer Dienst befindlichen Polizisten der Bereitschaftspolizei ist es zu verdanken, dass zwei Tatverdächtige zu einem versuchten Einbruch in ein Juweliergeschäft in der vergangenen Nacht in Hellersdorf festgenommen wurden. Zeugen alarmierten gegen 1.50 Uhr die Polizei in die Bölschestraße in Friedrichshagen, als sie laute Einbruchsgeräusche an dem Juweliergeschäft hörten. Weiterhin sahen die Zeugen, wie zwei Fahrzeuge, besetzt mit mehreren Männern, vom Einbruchsort davonrasten. In der Rudolf-Rühl-Allee stellten Beamte des Polizeiabschnitts 66 eines der beiden mutmaßlichen Fluchtfahrzeuge, einen Mini. Im Wagen saßen vier Männer, von denen drei im Alter zwischen 29 und 40 Jahren von den Einsatzkräften vorläufig festgenommen wurden. Der vierte Tatverdächtige konnte flüchten. Ein außer Dienst befindlicher Polizist wurde wenig später in der Berliner Straße in Hönow auf einen in Richtung Mahlsdorfer Straße davonrasenden Mercedes aufmerksam, alarmierte die Polizei und fuhr dem Pkw hinterher. Mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers wurde der Fluchtweg des zweiten Fahrzeuges überprüft und zwei weitere Tatverdächtige im Alter von 18 und 20 Jahren auf einem Schulgelände in der Eilenburger Straße in Hellersdorf entdeckt und von Beamten des Polizeiabschnitts 63 festgenommen. Die beiden Tatverdächtigen hatten sich vergeblich hinter einem Baum versteckt. Auch das zweite Fluchtfahrzeug, ein Mercedes-SUV, wurde von den Einsatzkräften gefunden. Nachforschungen ergaben, dass der Pkw bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am 25. November 2019 in der Straße Am Sandwerder gestohlen wurde. Ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 6, dem die Festgenommenen überstellt wurden, führt die weiteren Ermittlungen insbesondere dazu, wer von den Festgenommenen für den Einbruch in das Einfamilienhaus und den Autodiebstahl sowie den versuchten Einbruch in das Juweliergeschäft in Betracht kommt.