Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 16.10.2019
Pankow

Nr. 2468
Gestern Nachmittag ist ein Radfahrer bei einem Unfall in Prenzlauer Berg schwer verletzt worden. Gegen 15.15 Uhr befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Fahrrad die Ostseestraße in Richtung Greifswalder Straße auf dem Gehweg in entgegengesetzte Richtung. In Höhe einer Parkplatzausfahrt missachtete ein 23-jähriger Autofahrer nach derzeitigen Erkenntnissen ein Stoppschild und es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer stürzte, verlor dabei kurzzeitig das Bewusstsein und wurde am Kopf schwer verletzt. Nach ersten Behandlungen durch Sanitäter der Feuerwehr wurde er in ein Krankenhaus gebracht und verblieb dort stationär. Am Honda sowie am Fahrrad entstanden Sachschäden. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 hat die Unfallbearbeitung übernommen.