Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz

Polizeimeldung vom 13.10.2019
Neukölln

Nr. 2440
Heute Vormittag ist ein unbekannter Gegenstand in Neukölln angezündet worden und explodierte dann. Gegen 10.45 Uhr hörten Anwohnerinnen und Anwohner der Nansenstraße einen lauten Knall, entdeckten kurz darauf ein Feuer auf dem Gehweg und löschten dieses. Die Reste des Gegenstandes wurden von Kriminaltechnikern mitgenommen. Vor der Explosion hatten Passanten mehrere der Beschreibung nach Kinder und Jugendliche in der Nähe des Tatortes gesehen. Die Ermittlungen zu dem Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz hat, wie in solchen Fällen üblich, der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin übernommen.