Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 03.10.2019
Tempelhof-Schöneberg

Nr.2363
Schwer verletzt wurde ein Motoradfahrer in der vergangenen Nacht bei einem Unfall in Friedenau. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 43-Jährige gegen 23 Uhr mit ihrem VW in der Bundesallee in Richtung Friedrich-Wilhelm-Platz unterwegs und wendete kurz vor der Görresstraße mit ihrem Auto. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Zweiradfahrer zusammen, der mit seiner Kawasaki die Bundesallee in Richtung Bundesplatz befuhr. Der 56-Jährige stürzte und erlitt Arm-, Bein- und Rumpfverletzungen. Sanitäter brachten ihn anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Bundesallee zwischen Friedrich-Wilhelm-Platz und Bundesplatz bis etwa 0.50 Uhr gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.