Versuchte Einbrüche – vier Tatverdächtige festgenommen

Polizeimeldung vom 18.09.2019
Pankow

Nr.2260
In Prenzlauer Berg nahmen Polizisten in der vergangenen Nacht vier Tatverdächtige im Alter von 16 -22 Jahren fest, die in dringendem Verdacht stehen, versucht zu haben, in zwei Geschäfte einzubrechen. Gegen 1.30 Uhr hörte eine Anwohnerin der Wörther Straße Geräusche, schaute daraufhin aus dem Fenster und sah vier Personen, die ein Werkzeug bei sich hatten und von einem Bekleidungsgeschäft zu einem auf der gegenüberliegenden Seite stehenden Fahrzeug rannten. Alarmierte Polizisten konnten den beschriebenen VW noch in der Nähe stoppen und die vier Insassen vorläufig festnehmen. An zwei Geschäften stellten die Polizisten frische Hebelspuren fest, ein Eindringen war offenbar nicht gelungen. In dem genutzten Fahrzeug fanden sie mutmaßliches Tatwerkzeug. Die vier 16, 18, 21 und 22 Jahre alten Tatverdächtigen wurden erkennungsdienstlich behandelt und anschließend entlassen. Die Ermittlungen dauern an.