Körperverletzung mit antisemitischem Hintergrund

Polizeimeldung vom 09.09.2019
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 2195
Heute früh kam es in Friedrichshain zu einer Körperverletzung mit antisemitischem Hintergrund. Nach bisherigen Erkenntnissen unterhielt sich ein 21-Jähriger gegen 5 Uhr vor einer Diskothek am Warschauer Platz mit drei gleichaltrigen Freunden auf Hebräisch. Dies hörte ein Mann, ging zu dem 21-Jährigen und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Angreifer. Der Geschlagene erlitt eine Gesichtsverletzung. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen.