Autobrände

Polizeimeldung vom 17.07.2019
Mitte

Nr. 1745
Im Hansaviertel wurden heute früh drei geparkte Fahrzeuge durch Feuer beschädigt. Gegen 3.50 Uhr hörten Anwohner und Passanten einen lauten Knall und sahen Feuerschein an zwei in der Bartningallee am Straßenrand geparkten Autos. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen an dem Renault und dem Volvo, die im Heckbereich vollständig ausbrannten. Ein Skoda wurde durch die Hitzeentwicklung ebenfalls beschädigt. Die Bartningallee war während der Lösch- und Aufräumarbeiten bis etwa 5.15 Uhr zwischen Flensburger Straße und Hanseatenweg gesperrt. Die Ermittlungen zu der mutmaßlichen Brandstiftung hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.