Tödlicher Verkehrsunfall eines E-Bike-Fahrers Ermittler suchen Zeugen

Polizeimeldung vom 28.06.2019
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 1568
Im Zusammenhang mit dem Auffinden des schwerverletzten und in der Folge verstorbenen 62-jährigen Radfahrers, bittet der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 um Mithilfe.

Die Ermittler fragen:

  • Wer kann mögliche Angaben über den gestürzten Radfahrer machen, der am 20. Juni 2019 gegen 23.30 Uhr auf dem Radweg der Argentinischen Allee, zwischen Clayallee und Marshallstraße, schwerverletzt aufgefunden wurde?
  • Gibt es Zeugen, die eventuell vor dem Sturz Beobachtungen zu einem Radfahrer machten, der sich in der Nähe des Unfallortes befunden haben soll, insbesondere aus dem Bereich Dahlem kommend?

Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 4 in 12249 Berlin-Lankwitz, Eiswaldtstraße 18, unter der Telefonnummer (030) 4664-472800, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Ergänzende Meldung Nr. 1551 vom 27. Juni 2019: Verunfallter E-Bike-Fahrer stirbt im Krankenhaus
Ein 62-Jähriger, der am Donnerstag, den 20.06.2019, aus derzeit noch nicht geklärter Ursache mit seinem E-Bike in der Argentinischen Allee in Zehlendorf gestürzt war, erlag gestern Nachmittag in einem Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Erstmeldung Nr. 1495 vom 21. Juni 2019: E-Bike-Fahrer aus ungeklärter Ursache gestürzt und schwer verletzt
Aus noch nicht geklärter Ursache kam in der vergangenen Nacht ein E-Bike-Fahrer in Zehlendorf zu Fall und zog sich hierbei sehr schwere Verletzungen zu. Die Feuerwehr hatte die Polizei hinzu alarmiert und angegeben, dass unbekannte Passanten gegen 23.30 Uhr den Notruf gewählt hätten, nachdem sie den verunfallten Mann gegen 23.30 Uhr in der Argentinischen Allee/ Marshallstraße bemerkt hatten. Der 62-Jährige lag bewusstlos neben seinem E-Bike auf dem Gehweg in Fahrtrichtung Onkel-Tom-Straße. Der Mann hatte eine Kopfplatzwunde und musste von den Rettungskräften der Feuerwehr reanimiert werden. Anschließend kam er in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.