Busfahrer rassistisch beleidigt

Polizeimeldung vom 21.04.2019
Mitte

Nr. 0948
Gestern Abend wurde ein Busfahrer in Mitte von zwei Männern rassistisch beleidigt. Nach bisherigen Zeugenaussagen ließ der 31-jährige Fahrer eines Reisebusses gegen 21.20 Uhr Fahrgäste in der Alexanderstraße einsteigen, als die beiden 29- und 32-jährigen Männer fragten, ob der Bus nach Berlin fahre. Als der Busfahrer dies verneinte, sollen die beiden Männer den 31-Jährigen rassistisch beleidigt haben.
Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.