Drogenhändlerin festgenommen

Polizeimeldung vom 17.04.2019
Pankow

Nr. 0915
Gestern Nachmittag nahmen Zivilbeamte des Polizeiabschnitts 15 eine mutmaßliche Drogenhändlerin in Prenzlauer Berg fest. Die Beamten beobachteten gegen 16.40 Uhr zunächst, wie die 53-jährige Frau in einer Grünanlage in der Wichertstraße einem Mann offenbar Betäubungsmittel überreichte. Bei einer anschließenden Überprüfung der beiden Personen wurden bei dem 28-Jährigen drei Druckverschlussbeutel mit Cannabis gefunden. Neben Geld und mehreren Mobiltelefonen wurden bei der 53-Jährigen insgesamt 76 kleine Beutel mit mutmaßlichen Drogen festgestellt und beschlagnahmt.
Anschließend erfolgte bei der Frau eine richterlich angeordnete Wohnungsdurchsuchung. Diese führte zum Auffinden von weiteren Drogen – rund 2,5 Kilogramm Cannabis, ca. 20 Gramm Kokain und 100 Gramm Haschisch beschlagnahmten die Beamten.
Die mutmaßliche Drogenhändlerin wurde für ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 1 eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen dauern an.