Mit Schusswaffe Bar überfallen

Polizeimeldung vom 12.03.2019
Neukölln

Nr. 0594
Mit einer Pistole bewaffnet hat ein Maskierter in der vergangenen Nacht eine Bar in Neukölln überfallen. Der Unbekannte betrat gegen 23.40 Uhr die Bar in der Hermannstraße, habe den 52-jährigen Mitarbeiter mit der Waffe bedroht und Geld gefordert. Mit der Beute flüchtete der Räuber aus dem Geschäft in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiter sowie zwei im Lokal sitzende Gäste blieben unverletzt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 führt die Ermittlungen wegen schweren Raubes.