Mit Glasflasche auf den Kopf geschlagen – Festnahme

Polizeimeldung vom 06.03.2019
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0546
Nach einer gefährlichen Körperverletzung gestern Abend in Friedrichshain wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Gegen 19 Uhr alarmierten Passanten die Polizei zum Görlitzer Park, da sie dort eine Schlägerei beobachtet und den mutmaßlichen Tatverdächtigen überwältigen und festhalten konnten. Nach den bisherigen Erkenntnissen schlug der 36-Jährige einem 24-Jährigen eine Glasflasche auf den Kopf, wodurch dieser eine Kopfplatzwunde erlitten hatte. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Bei der Durchsuchung des mutmaßlichen Schlägers fanden Beamte Betäubungsmittel und brachten ihn für das zuständige Fachkommissariat der Polizeidirektion 5 in ein Gewahrsam.