Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Polizeimeldung vom 20.02.2019
Mitte

Nr. 0430
Tödliche Verletzungen erlitt eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall heute Vormittag in Mitte. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll die 37-jährige Frau mit dem Rad auf dem Radweg der Alexanderstraße in Richtung Mollstraße gefahren sein. Kurz vor 10 Uhr erfasste ein 48-jähriger Lkw-Fahrer die Fahrradfahrerin, der zu diesem Zeitpunkt von der Alexanderstraße aus nach rechts in die Karl-Marx-Allee abbog. Die Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Wegen der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme war die Unfallstelle für knapp vier Stunden gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.