Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 18.01.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0146
Gestern Nachmittag ist eine Fußgängerin bei einem Unfall in Wilmersdorf schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 40-Jähriger gegen 16.10 Uhr mit seinem BMW in der Berliner Straße in Richtung Brandenburgische Straße unterwegs und erfasste beim Linksabbiegen in die Uhlandstraße die 73 Jahre alte Fußgängerin, die laut Zeugenangaben von der Mittelinsel aus bei Grün die Straße überquerte. Sie erlitt Bein- und Armverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 übernahm die Unfallbearbeitung.