Tankstelle überfallen

Polizeimeldung vom 17.12.2018
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 2633
Ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Unbekannter hat gestern Abend den Angestellten einer Tankstelle in Zehlendorf überfallen. Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat der Kriminelle den Verkaufsraum der Tankstelle in der Potsdamer Straße gegen 19.20 Uhr, ging zielstrebig auf die Kasse zu, bedrohte den 62 Jahre alten Angestellten mit der Waffe und forderte Geld und Zigaretten. Nachdem ihm beides ausgehändigt worden war, verstaute der Mann seine Beute in einem Stoffbeutel und flüchtete. Der 62-Jährige blieb körperlich unverletzt. Die Ermittlungen dauern an.